Der Wagen glänzt: Natascha Baumeister und Stefan Bauer (beide 38) steckten beim Stromausfall unfreiwillig eine Stunde in der Waschanlage fest.
Der Wagen glänzt: Natascha Baumeister und Stefan Bauer (beide 38) steckten beim Stromausfall unfreiwillig eine Stunde in der Waschanlage fest. © privat
Stromausfall

Gefangen in der Waschanlage: So erlebte Natascha Baumeister den Stromausfall

Nur mal eben kurz in die Waschanlage wollte sie fahren. Als am Mittwoch (24.2.) dann plötzlich in ganz Schwerte der Strom ausfiel, steckte SPD-Ratsfrau Natascha Baumeister fest.

Als ringsum die Lichter ausgehen und die Düsen kein Wasser mehr versprühen, sitzt die stellvertretende SPD-Ortsvereinsvorsitzende (Mitte/Wandhofen) Natascha Baumeister gerade in der Vorwäsche im C & D Washparc Coolman an der Schützenstraße.

Bei Coolman bleiben alle cool

Rückwärts raus – mit Hilfe

Unschön, wenn man in den Bürsten feststeckt

Doppelt gewaschen hält besser

Über die Autorin
Redakteurin
Begegnungen mit interessanten Menschen und ganz nah dran sein an spannenden Geschichten: Das macht für mich Lokaljournalismus aus.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.