Geisecke wurde trocken gelegt

GEISECKE Mit ein wenig Glück rann noch ein dünner Strahl aus dem Wasserkran. Bei Pechvögeln tröpfelte nur eine braune Brühe – oder gar nichts mehr. Ganz Geisecke litt am Wochenende in unterschiedlichen Ausprägungen unter einem Druckverlust in den Trinkwasserleitungen.

von Von Reinhard Schmitz

, 21.01.2008, 18:07 Uhr / Lesedauer: 1 min
Aus manchen Wasserkränen in Geisecke kam wenigstens noch ein Rinnsal.

Aus manchen Wasserkränen in Geisecke kam wenigstens noch ein Rinnsal.

Lesen Sie jetzt