Genug Spenden: Sammel-Aktion für Obdachlose gestoppt

Hilfsaktion

Weil sich die Spenden in ihrer Wohnung nur so stapeln, haben Marc Brünig und seine Frau Vanessa ihre Sammel-Aktion für Schwerter Obdachlose vorerst gestoppt. Wer noch etwas zu spenden hat, dem helfen sie jedoch gerne weiter.

SCHWERTE

von Von Nicole Giese

, 14.11.2013, 06:48 Uhr / Lesedauer: 1 min

Kontakt
Wer Infos von Familie Brünig benötigt, kann sie unter der Telefon-Nummer (0151) 72107393 anrufen. 
Kontakt ist auch via Facebook möglich. Brünigs Gruppe heißt "Schwerte hilft – Sammeln für die kalten Jahreszeiten" und hat über 140 Mitglieder.

Wer noch Kleidung oder ähnliches gesammelt habe, wird gebeten, bei den örtlichen Kleiderkammern der Diakonie anzurufen und diese dort abzugeben. Wer nicht wissen, wohin mit seinen Sachen, könne sich gerne an das Paar wenden. „Wir geben auch Adressen weiter, bei denen wir überzeugt sind, dass die Spenden in Schwerte bleiben“, betont der Initiator der Hilfsaktion.  

Kontakt
Wer Infos von Familie Brünig benötigt, kann sie unter der Telefon-Nummer (0151) 72107393 anrufen. 
Kontakt ist auch via Facebook möglich. Brünigs Gruppe heißt "Schwerte hilft – Sammeln für die kalten Jahreszeiten" und hat über 140 Mitglieder.

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt