Die zweiteilige Brücke der Bahnstrecke Schwerte-Hagen, unter der die Züge nach Iserlohn hindurchfahren, muss erneuert werden.
Die zweiteilige Brücke der Bahnstrecke Schwerte-Hagen, unter der die Züge nach Iserlohn hindurchfahren, muss erneuert werden. © Reinhard Schmitz
Deutsche Bahn

Großbaustelle der Bahn: Zwei Monate keine Züge nach Hagen und Iserlohn

Bis zu 250 Züge, darunter der ICE nach Berlin, rollen täglich über die 100 Jahre alte Brücke am Tierheim. Noch im Herbst beginnt die Erneuerung, die Bahnkunden viele Einschränkungen zumutet.

Eine gut vier Meter breite Baustraße hat die Deutsche Bahn in den vergangenen Wochen ziemlich unbemerkt hinter dem Tierheim und weiter unter der Autobahnbrücke Rettelmühle anlegen lassen. Mit einer neu aufgeschütteten Rampe steigt sie hinauf bis zu dem Bahndamm, über den die Züge nach Iserlohn brummen.

Über die 100 Jahre alte Brücke rollen auch ICE-Züge

Über den Autor
Redakteur
Reinhard Schmitz, in Schwerte geboren, schrieb und fotografierte schon während des Studiums für die Ruhr Nachrichten. Seit 1991 ist er als Redakteur in seiner Heimatstadt im Einsatz und begeistert, dass es dort immer noch Neues zu entdecken gibt.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.