Marienkrankenhaus: Die Grünen Damen feiern ihr 45-jähriges Bestehen

Freie Mitarbeiterin
Grüne Damen im Marienkrankenhaus Schwerte
Die Grünen Damen des Marienkrankenhauses gibt es bereits seit 45 Jahren. Raphaela Vogel, stellvertretende Pflegedienstleitung, und Krankenhausseelsorger Dr. Matthias Hoof gratulierten. © Marienkrankenhaus
Lesezeit

Überraschung für die Grünen Damen des Marienkrankenhauses an der Schützenstraße: Sie bekamen Post von der Evangelischen Krankenhaushilfe in Berlin mit Glückwünschen zum 45-jährigen Bestehen.

„Mir war das gar nicht bekannt. Umso mehr freuen wir uns natürlich, dass unsere Gruppe bereits so viele Jahre existiert – zugunsten der Patientinnen und Patienten“, sagt Doris Wildförster, die die Gruppe seit 17 Jahren begleitet und seit 2013 leitet.

Jetzt geht es wieder richtig los

Während der Pandemie mussten die Grünen Damen ihren Einsatz deutlich herunterfahren. Dafür können sie jetzt aber wieder richtig loslegen: „Wir führen in den Zimmern Gespräche mit den Patienten, bieten ein Erzählcafé an, helfen und unterstützen, wo es gewünscht und nötig ist“, erklärt die Leiterin der Gruppe. „Die Patienten reagieren immer positiv und wir bekommen viel zurück.“

Wer die Grünen Damen unterstützen möchte, kann sich gerne unter Tel. (02304) 218 30 melden. Auch Grüne Herren sind herzlich willkommen.