Gruppe schlägt an der Rohrmeisterei auf Mann ein

Zeugen gesucht

Erst ging es nur um eine Zigarette, dann flogen die Fäuste: Eine Gruppe hat am Sonntagmorgen gegen 4 Uhr einen 25-jährigen Mann in der Nähe der Schwerter Rohrmeisterei angegriffen und ihm die Geldbörse gestohlen. Zwei Täter konnten beschrieben werden. Jetzt sucht die Polizei nach weiteren Zeugen.

SCHWERTE

07.08.2016, 14:07 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zunächst fragte eine Gruppe junger Leute den Gevelsberger nach einer Zigarette. Anschließend zogen die Verdächtigen ihm die Beine weg, schlugen auf ihn ein und flüchteten mit seiner Geldbörse. Sie wurde später in der Gaststätte gefunden, das Bargeld fehlte. Die Gruppe bestand aus vier Männern und drei Frauen.

Zwei der Täter konnten beschrieben werden:

  • Einer der Männer ist etwa 1,65 Meter groß und dicklich. Er trug einen weißen Kapuzenpullover.
  • Ein weiterer ist etwa 1,70 Meter groß und von normaler Statur. Er war mit Jeans, schwarzem Pullover und schwarzer Kappe bekleidet.

Hinweise nimmt die Schwerter Polizei entgegen unter Tel. 921-3320.

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Bündnis 90/Die Grünen
„Baerbock-Boom“ bei den Grünen in Schwerte? „Es hat bestimmt einen Sympathiegewinn gegeben“