Die alte Kneipe ist nicht wiederzuerkennen. Hier servieren jetzt Dimitrios und Despina Doulgeridis griechische Spezialitäten.
Die alte Kneipe ist nicht wiederzuerkennen. Hier servieren jetzt Dimitrios und Despina Doulgeridis griechische Spezialitäten. © Jörg Bauerfeld
Positives in Coronazeiten

Gyros statt Stößchen: Aus alter Eckkneipe wird Grill-Restaurant

30 Jahre in der Gastronomie, da kann auch eine Corona-Pandemie nicht schrecken. Und so hat das Ehepaar Doulgeridis einen Neustart im Dortmunder Süden hingelegt.

Die alte Kneipe ist kaum wiederzuerkennen. Hier, wo mehr als 30 Jahre lang das Pils aus dem Zapfhahn lief und am Tresen die Würfelbecher auf das Holz knallten, dreht sich jetzt ein duftender Gyrosspieß.

Erstmal Abholservice und Lieferdienst

Mietvertrag läuft zunächst über fünf Jahre

Dienstags ist Ruhetag

Über den Autor
Redakteur
Jörg Bauerfeld, Redakteur, berichtet hauptsächlich in Wort, Bild und Ton aus dem Dortmunder Süden.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.