Hans-Otto Schäfer vor seinem Weihnachtsmarktstand hinter McDonald´s.
Hans-Otto Schäfer vor seinem Weihnachtsmarktstand hinter McDonald´s. © Heiko Mühlbauer
Weihnachtsmarkt

Hinter McDonald´s in Schwerte gibt es den Weihnachtsmarkt to go

Gebackener Camembert, Grünkohl, Reibeplätzchen und Crêpes – hinter McDonald‘s weihnachtet es. Die Schaustellerfamilie Schäfer baute hier Stände auf, die viele schon kennen.

In der Abenddämmerung leuchten die Lichterketten weithin sichtbar. Hinter McDonald´s an der K20 (Am Eckey) herrscht ein Hauch von Weihnachtsmarkt. An einer Metall-Stele hat Hans-Otto Schäfer Lichterketten strahlenförmig befestigt. der ehemals von Gras überwucherte Schotterplatz ist frisch mit Kies vom benachbarten Baustoffhandel Homel ausgelegt worden, und drei festlich geschmückte Buden bieten die Klassiker des Weihnachtsmarktes auf die Hand an. Allerdings Glühwein, Stehtische oder ähnliches Mobiliar wie auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt sucht man vergeblich.

Mit Hygiene-Konzept und Ware to go

Geld von der Kreditanstalt für Wiederaufbau

Parkplätze direkt vor den Buden

Über den Autor
Redakteur
Ist mit Überzeugung Lokaljournalist. Denn wirklich wichtige Geschichten beginnen mit den Menschen vor Ort und enden auch dort. Seit 2007 leitet er die Redaktion in Schwerte.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.