Der Eingang zum Hoesch-Betriebsgelände von der Eisenindustriestraße: Für ein Gebäude sucht die Stadt noch eine Lösung.
Der Eingang zum Hoesch-Betriebsgelände von der Eisenindustriestraße: Für ein Gebäude sucht die Stadt noch eine Lösung. © Reinhard Schmitz (Archiv)
Immobilien

Mieter gesucht – für ein markantes Gebäude von Hoesch in Schwerte

Eigentlich ist das Hoesch-Gelände mittlerweile komplett vermarktet – bis auf eine kleine Fläche. Dabei steht dort vermutlich das bekannteste Gebäude des Schwerter Profil-Werks.

Als die Stadt das Gelände von Hoesch Schwerter Profile übernahm, gab es reichlich Bedenken. Die Beschäftigten des maroden Unternehmens machten sich Sorgen, ob die Stadt nicht am Ende dort für die Stadtentwicklung wichtige Projekte statt der Arbeitsplätze sichern wollte.

Keine Chance für eine Straße nach Wandhofen


Eigennutzung oder Vermietung möglich

Diese Firmen sind auf dem Hoeschgelände angesiedelt

Über den Autor
Redakteur
Ist mit Überzeugung Lokaljournalist. Denn wirklich wichtige Geschichten beginnen mit den Menschen vor Ort und enden auch dort. Seit 2007 leitet er die Redaktion in Schwerte.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.