Theodor Spanke, hier bei einem Corona-Schnelltest in seiner Praxis, leitet das Impfzentrum im Kreis Unna.
Theodor Spanke, hier bei einem Corona-Schnelltest in seiner Praxis, leitet das Impfzentrum im Kreis Unna. © Reinhard Schmitz
Impfstart verschoben

Impfzentrum startet später: Ärztlicher Leiter erfuhr davon aus den Nachrichten

Montag hieß es noch: Am 1. Februar geht das Impfzentrum im Kreis Unna an den Start – jetzt die Kehrtwende. Der Leiter des Zentrums ärgert sich über die Kommunikation, bleibt aber gelassen.

Bei der Kassenärztlichen Vereinigung (KVWL) formulierte man noch vorsichtig. Der ärztliche Leiter des Impfzentrums im Kreis Unna, Theodor Spanke, war da schon deutlicher. Kurzum: Das Impfzentrum Kreis Unna eröffnet nicht am 1. Februar.

Impfleiter erfuhr aus den Nachrichten vom neuen Termin

Noch am Montag glaubte man an pünktlichen Start

Für fünf Pflegeheime gilt nun Impfstopp

Vergabe der Impftermine soll am Montag starten

„Wir lassen uns die Laune nicht verderben“

Über den Autor
Redakteur
Ist mit Überzeugung Lokaljournalist. Denn wirklich wichtige Geschichten beginnen mit den Menschen vor Ort und enden auch dort. Seit 2007 leitet er die Redaktion in Schwerte.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.