Junge Computerexperten gründen eigenes Unternehmen

Young IT

Anfangs feilten sie am Internet-Auftritt von Bekannten. Dann beschlossen Leonard Hövelmann und Luis Oberste, ihr Computer-Wissen in ein Geschäft zu verwandeln: Vor vier Wochen haben die Oberstufenschüler ihr Unternehmen YoungIT gegründet.

SCHWERTE

von Von Anne Petersohn

, 30.09.2011, 15:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
YoungIT ist eine Internetfirma von zwei Schülern.

YoungIT ist eine Internetfirma von zwei Schülern.

Bis zum Abitur wollen die RTG-Schüler ihr Unternehmen „nebenbei“ betreiben, danach vermutlich Informatik studieren. „Der Vorteil ist, dass man sich die Zeit frei einteilen kann“, sagt Luis Oberste. Er arbeitet am liebsten nachts.

Lesen Sie jetzt