Autotheater: Das ist das Programm im Juni

Autotheater Ruhr

Schlagerstar Olaf Henning, die Pottrosen oder auch Grimm und Grimm: Auch im Juni und Juli bietet das Autotheater Ruhr ein buntes Programm. Hier die Highlights der nächsten Wochen.

Schwerte

, 31.05.2020, 12:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Olli Heinze und Stefan Bauer bilden auf der Bühne des Autotheaters gemeinsam das Olli-Heinze-Duo.

Olli Heinze und Stefan Bauer bilden auf der Bühne des Autotheaters gemeinsam das Olli-Heinze-Duo. © Theater am Fluss

In der vergangenen Woche hatte das Autotheater in Schwerte mit Vandalismus zu kämpfen. Dennoch geht das Projekt der Solidarbühne an der Rohrmeisterei in die zweite Woche, und viele weitere Künstler sind für die nächsten Wochen schon bestätigt.

.

Jetzt lesen

Stefan Bauer tritt gleich dreimal auf

Am 5. Juni um 18 Uhr soll es im Autotheater weitergehen mit Auftritten der Schwerter Band Soundpark, die im vorigen Jahr noch als Hauptact beim Schwerter Pannenkaukenfest spielte und eigentlich eine ganze Reihe von Auftritten in diesem Jahr geplant hatte.

Am 4. Juni begleitet sie außerdem um 18 und 20 Uhr „Theater und Musik“. Das Programm beginnt um 18 Uhr mit einer Inszenierung des Monologstücks „Sich übergebende Unpaarhufer“. Um 20 Uhr zeigt das Theater am Fluss „Ein Gespräch im Hause von Stein über den abwesenden Herrn von Goethe“.

Markus und Michael Grimm gehen zum Lachen nicht in den Keller, sondern in den Märchenwald.

Markus und Michael Grimm gehen zum Lachen nicht in den Keller, sondern in den Märchenwald. © Grimm

Der Schwerter Musiker Stefan Bauer tritt an dem Wochenende gleich dreimal auf. Am 5. Juni um 20 Uhr begleitet er mit Thomas Halbach das „Theater: Songs from the Musicals“-Programm. Nach erneut dem Monologstück „Sich übergebende Unpaarhufer“ wird der Abend mit einfühlsamen Songs aus der Welt des Musicals und den vergangenen Stücken des Theater am Fluss gestaltet.

Am 7. Juni um 20 Uhr musiziert Stefan Bauer gemeinsam mit Olaf Neuwald. Am 7. Juni um 18 Uhr tritt das Edy Edwards Trio, bestehend aus Edy Edwards, Stefan Bauer und Dale Lohse, auf.

Jetzt lesen

Zwei weitere Afterwork-Partys

Am 6. und 13. Juni jeweils um 18 und 20 Uhr gestalten die Musiker Markus und Michael Grimm mit ihrem Programm „Grimm trifft Grimm“ einen Comedy-Abend für die ganze Familie.

Olaf Henning singt beim Schlagerspecial.

Olaf Henning singt beim Schlagerspecial. © Henning

Zwei weitere After-Work-Partys sind ebenfalls bestätigt. Die Drive-in-Disco „Luft trifft Laune“ mit einem temporeichen House-Classics-Set von Stu Patrics und Nils König startet am 11. Juni. Bei der Afterwork-Party am 25. Juni gibt es ein Schlagerspecial mit dem bekannten Schlagerstar Olaf Henning.

Weitere Programmpunkte im Juni sind zum einen ein bunter Schlager-Abend mit der Schwerter Operettenbühne am 12. Juni und ein Auftritt des Acoustic-Soul-Pop-Trio Kreuzviertel Connection aus Dortmund am 14. Juni.

Susan Kent und Franziska Mense-Moritz führen am 19. Juni das Musikkabarett „Pottrosen“ auf.

Der 21. Juni beginnt um 18 Uhr mit einem Auftritt vom Olli-Heinze-Duo. Um 20 Uhr geht es mit Kaiser Franz und der Hofkapelle weiter. Bei dem Programm „Kent&Stone“ am 4. Juli schlüpfen Susan Kent und Robin Stone in die Rollen von Tina Turner und Rod Steward und präsentieren in Auszügen einen Tribute-Block aus der normalerweise vierköpfigen Theater-Show „Unforgetable Legends“.

Hier gibt es Tickets

Karten gibt es Online unter www.autotheater-ruhr.de, sie können aber auch in der Ruhrtalbuchhandlung, Hüsingstraße, bestellt werden. Der Ton ist über das Autoradio (UKW 88,4) zu empfangen.

Lesen Sie jetzt