Das Kreis-Gesundheitsamt hat am Montag drei neue Corona-Fälle für Schwerte gemeldet.
Das Kreis-Gesundheitsamt hat am Montag drei neue Corona-Fälle für Schwerte gemeldet. © picture alliance/dpa
Corona-Pandemie

Kein neuer Fall einer Corona-Mutation – Kreis meldet weiteren Todesfall für Schwerte

Am Dienstag meldete der Kreis Unna die ersten drei Fälle einer Corona-Mutation in Schwerte. Am Tag danach bleibt es dabei. Die Zahl der aktuell Infizierten steigt aber deutlich an.

Nach der Meldung am Dienstag (9.2.), dass die britische Variante des Corona-Virus in gleich drei Fällen in Schwerte nachgewiesen wurde, meldet der Kreis am Mittwoch (10.2.) keinen weiteren Fall einer Corona-Mutation für die Ruhrstadt.

98 aktive Fälle in Schwerte

Über die Autorin
Redaktionsleiterin
Ist seit November 2020 für Schwerte und den Dortmunder Süden im Einsatz. Mag Nachrichten und nette Geschichten gleichermaßen. Schreibt gern, arbeitet aktuell aber eher im Hintergrund.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.