Die Zahl der Kirchenaustritte war im Jahr 2020 wesentlich niedriger als im Vorjahr.
Die Zahl der Kirchenaustritte war im Jahr 2020 wesentlich niedriger als im Vorjahr. © picture alliance/dpa
Coronavirus

Kirchenaustritte 2020: Hat die Corona-Krise Einfluss auf die Zahlen in Schwerte?

Kirchensteuer sparen, Skandale, Kritik am Papst – Viele Gründe bringen Menschen dazu, aus der Kirche auszutreten. Die Corona-Krise hatte ihren eigenen Einfluss auf die Zahl der Austritte.

Im Corona-Jahr 2020 verließen 236 Schwerter Christen ihre Kirche. Im Jahr 2019 waren es noch 322 Kirchenaustritte. Das meldete das Schwerter Amtsgericht am Dienstag (16. 2.). Nach Konfessionen unterteilt waren das 97 Mitglieder der katholischen und 139 der evangelischen Kirche.

Kirche in den digitalen Medien

Menschen haben nicht nur an das Geld gedacht

Weniger Austritte, aber nicht mehr Eintritte

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Holger Bergmann ist seit 1994 als freier Mitarbeiter für die Ruhr Nachrichten im Dortmunder Westen unterweg und wird immer wieder aufs neue davon überrascht, wieviele spannende Geschichten direkt in der Nachbarschaft schlummern.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.