Klaus Niemann fand Grab des Vaters in der Slowakei

SCHWERTE Wenn in der heutigen Zeit jemand stirbt, ist eine angemessene Beisetzung selbstverständlich. Angehörige von Kriegstoten wissen aber oft noch nicht einmal, wann und wo genau der Vater oder der Sohn gestorben ist. Der Schwerter Klaus Niemann aus Ergste gehört dazu.

02.11.2007 / Lesedauer: 2 min
Klaus Niemann fand Grab des Vaters in der Slowakei

Der Ergster Klaus Niemann.

Lesen Sie jetzt