Kletterturm defekt: Stadt Schwerte sperrt Spielplatz

An der Poststraße

Damit sich keine Kinder am defekten Kletterturm verletzen können, hat die Stadt Schwerte den Spielplatz an der Poststraße vorerst gesperrt. Durch eine Beschwerde war die Verwaltung darauf aufmerksam geworden, dass sich eine Verschraubung an dem Gestänge gelöst hatte und aus dem Holzgestänge herausstand.

Schwerte

, 06.08.2015, 15:46 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zur Reparatur müsse ein neues Gewindestück bestellt werden, erläutert Heike Kordel vom Beschwerdemanagement. Außerdem seien zwei Löcher im Stahlmattenzaun entdeckt worden, die beim Hindurchkriechen ebenfalls eine Gefahr darstellen könnten.

Schreiner derzeit verplant

Das Problem ist: Die städtischen Schreiner sind derzeit vollauf mit Aufgaben in den Schulen und den Kindertagesstätten beschäftigt, die bis zum Ende der Sommerferien erledigt sein müssen. „Wir haben die Hoffnung, dass sie sich nach dem Schulbeginn in der nächsten Woche darum kümmern können“, sagt Heike Kordel.

Ausweichmöglichkeiten sind da

Als Ausweichmöglichkeiten stehen bis dahin in der Innenstadt die benachbarten Spielplätze im Stadtpark und an der Graf-Adolf-Straße zur Verfügung.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt