Kyrill: Lebensgefahr im Wald

SCHWERTE Feuerwehr rund um die Uhr im Einsatz/Familie evakuiert/Bürgermeister sitzt fest Der Sturm ist vorüber. Doch Lebensgefahr besteht noch immer. In den Wäldern drohen Spaziergängern abgebrochene Äste auf den Kopf zu fallen.

von Von Wiebke Karla

, 20.01.2007 / Lesedauer: 3 min
Kyrill: Lebensgefahr im Wald

Neue Chemiekalie in der Ruhr entdeckt.

Lesen Sie jetzt