Ruhr Nachrichten

Lokalnachrichten Schwerte

Der Marktplatz ist ein wichtiges Markenzeichen der Schwerter Innenstadt. Nun soll dieser umgestaltet werden. Die Stadt ruft zu einem Wettbewerb auf. Verschwinden soll auch ein Atombunker.

Das Glasfasernetz wurde in großen Teilen von der Elementmedia bereits ausgebaut. Jetzt soll es in weiteren Teilen Holzens weitergehen – unter einer wichtigen Bedingung.

Im April 2019 hat das neue Schwerter Stadtmarketing die Arbeit aufgenommen. Nach einem langen Design-Prozess ist nun das Ergebnis sichtbar. Das Stadtmarketing stellt seine neue Homepage vor.

Die Osteopathie verzichtet auf Medikation und setzt stattdessen auf die Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Die Heilmethode gewinnt immer mehr Anhänger.

Exklusiv für Abonnenten

Ein Paketfahrer ist in Iserlohn mit seinem Sprinter über eine Baustelle in Iserlohn gefahren – und plötzlich stecken geblieben. Die Ursache war für die Polizei schnell gefunden. Von Wiebke Karla

In der kommenden Woche ist eine Verbindungsspur im Westhofener Kreuz zeitweise dicht. Autofahrer müssen sich auf Umleitungen einstellen. Grund sind Bäume, die umzukippen drohen. Von Aileen Kierstein

Jeder muss mal gähnen, hat Schluckauf, schnarcht, niest oder muss pupsen. Das Theater am Fluss zeigt ein Theaterstück darüber. Wie das ist? Auf jeden Fall lustig.

Durch den Notausgang in City-Center in Schwerte rein, dann weiter in Richtung Tedi-Markt – so weit sind die Einbrecher am Mittwochabend gekommen. Dann aber ließen sie sich verscheuchen. Von Dennis Görlich

Bei einem Verkehrsunfall im Kreis Cloppenburg wurden am Dienstagabend zwei Schwerterinnen schwer verletzt. Die 29-jährige Fahrerin wollte auf der Fahrbahn wenden. Von Dennis Görlich

Eine 78-Jährige wurde am Dienstagmorgen von einem Lkw-Fahrer übersehen und dabei schwer verletzt. Sogar ein Rettungshubschrauber musste in Westhofen landen. Von Aileen Kierstein

Heinrich Böckelühr wurde am Montag zum ersten Ehrenbürgermeister der Stadt Schwerte ernannt. Warum das richtig ist, auch wenn Bürgermeister ein bezahlter Beruf ist, erklärt eine Ministerin. Von Heiko Mühlbauer

Dunkel ist es nachts am Kreisverkehr im Gewerbegebiet Nattland. Das macht Fußgängern und Radfahrern zu schaffen. Die SPD-Fraktion fordert mehr Beleuchtung – und auch einen Zebrastreifen.

Wer mit dem Rad oder zu Fuß zwischen Wandhofen und der Schwerter Mitte pendelt, muss sich die Fahrbahn mit den Autos teilen. Die SPD fordert einen gesonderten Radweg durch das Gewerbegebiet. Von Felix Mühlbauer

Eine Zusatzklasse sollen die Gymnasien für die Aufnahme Dortmunder Kinder bilden. Doch es gab einen Formfehler. Die Konzertgesellschaft feiert Beethoven. Und: Empfang der Kulturschaffenden. Von Reinhard Schmitz

Passfotos nur noch in Ämtern? Die Schwerter Fotostudios berichten von verunsicherten Kunden. Bald gibt es eine Baustelle weniger. Und: Wie kommen Schwerter an einen Organspenderausweis? Von Felix Mühlbauer

Das Stadtmarketing der Stadt Schwerte richtet am 23. Januar das erste „Forum Zukunft Innenstadt“ in der Rohrmeisterei aus. Eingeladen sind ausdrücklich auch die Bürger. Von Dennis Görlich

Im Beethovenjahr bietet die Konzertgesellschaft Schwerte Einiges vom großen Romantiker. Aber im Herbst, beim großen Konzert im Freischütz, steht ein britischer Komponist im Mittelpunkt.

In dieser Woche stellt das Kreistierheim Unna einen echten Notfall vor. Denn die freundliche Katze Tarja ist sehr krank und braucht viel Zuneigung und Aufmerksamkeit. Von Jörg Heckenkamp

Kein Durchkommen ist in der kommenden Woche am Klusenweg. Wegen eines abgesackten Gullydeckels muss die Straße kurzzeitig gesperrt werden. Und: Eine andere Baustelle verzögert sich.

Lange war der Nordwall im Herbst für die Umgestaltung der Bushaltestelle am Ruhrtal-Gymnasium Schwerte gesperrt. Doch ein Wartehäuschen gab es trotzdem nicht. Nun ist es endlich da. Von Reinhard Schmitz

Ein Mann und eine Frau konnten mit einer betrügerischen Masche Geld in einem Kiosk in Schwerte erbeuten. Jetzt sucht die Polizei öffentlich nach ihnen (Fotos im Artikel). Von Aileen Kierstein

Ein 8-jähriger Junge wurde am Mittwoch auf der Bahnhofstraße angefahren. Er lief hinter einem Bus auf die Fahrbahn. Dabei wurde er von einem Auto erfasst und leicht verletzt. Von Aileen Kierstein

Momentan ist die B236 zwischen Ergste und Letmathe gesperrt. Grund dafür ist ein umgestürzter Baum. Auch weitere Bäume drohen umzufallen. Wie lange die Straße gesperrt bleibt, ist unklar.

Ein Mann aus Lünen hat sich bei einem Unfall auf der Hörder Straße (B236) schwer verletzt. Er kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Betonpfeiler. Die Polizei sucht einen Zeugen. Von Aileen Kierstein