Mario und Peach suchen gemeinsam ein liebevolles Zuhause

Tierheimtier

Mario und Peach sind Flaschenkinder, sie haben ihre Mutter verloren. Jetzt suchen die Katzen aus dem Kreistierheim Unna gemeinsam ein liebevolles Zuhause.

Kreis Unna

31.10.2020, 18:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mario und Peach suchen gemeinsam ein liebevolles Zuhause.

Mario und Peach suchen gemeinsam ein liebevolles Zuhause. © Kreis Unna

Mario und Peach sind am 23. August 2020 geboren worden und haben ihre Mutter verloren. Die Kätzchen wurden mit der Flasche aufgezogen. "Die beiden sind für ihr Alter noch schlecht entwickelt, aber trotzdem bereit, in ein neues Zuhause zu ziehen. Als junge Katzen sind sie wahnsinnig verspielt und verschmust und machen am liebsten den ganzen Tag nur Unsinn", so der Kreis Unna in einer Pressemitteilung.

Ein Stück Arbeit

Wer den beiden Kätzchen ein neues Zuhause geben möchte, der sollte wissen, dass ein großes Stück Arbeit auf ihn zukommt. "Die Geschwister wissen noch nicht, was man in einem Haus so darf, und schaffen es nicht immer rechtzeitig auf die Katzentoilette", heißt es in der Mitteilung.

Wie sich die beiden weiter entwickeln, sei noch nicht sicher und auch nicht, ob eventuell kostenintensive Operationen auf sie zukommen.

Wer den beiden Geschwistern ein liebevolles Zuhause geben möchte kann sich telefonisch an das Tierheim wenden unter: 02303 / 69505 oder per Mail an tierheim@kreis-unna.de. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Kreises.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt