Günter Ulbrich steht an der Grenze vom sanierten Gehweg auf den unebenen Asphalt. © Carina Strauß
Flickenteppich

Maroder Gehweg auf der Ostenstraße in Schwerte: Warum wird hier nicht saniert?

Rundherum kann man sich auf den Gehwegen der Ostenstraße gut bewegen. Doch an einer Stelle: Asphalt, Pfützen und Flicken. „Der Fußgänger hat hier keine Lobby“, sagt Günter Ulbrich aus Schwerte.

Fast jeden Tag nutzt Günter Ulbrich den Gehweg an der Ostenstraße in Schwerte. Und schon lange wundert er sich über den schlechten Zustand und auch darüber, warum sich nichts tut.

„Der Fußgänger hat hier keine Lobby“

Plant die SEG eine Sanierung?

Über die Autorin
Volontärin
Geboren und aufgewachsen an der Grenze zwischen Ruhrpott und Münsterland, hat Kommunikationswissenschaft studiert. Interessiert sich für Tiere, Kultur und vor allem für das, was die Menschen vor Ort bewegt.
Zur Autorenseite
Carina Strauss

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.