Messerattacke auf Tierschützer im Stadtpark: Hunderettung hat blutiges Nachspiel

Freier Mitarbeiter
Mit einem Messerstich verletzt wurde einer der Retter der beiden Rhodesian-Ridgeback-Junghunde Mandalina (l.) und Karabas (r.), die im Tierheim auf ein neues Zuhause warten.
Mit einem Messerstich verletzt wurde einer der Retter der beiden Rhodesian-Ridgeback-Junghunde Mandalina (l.) und Karabas (r.), die im Tierheim auf ein neues Zuhause warten. © Tierheim Schwerte
Lesezeit