Mottowoche in Schwerte: Schickt uns Fotos

Bilder und Mitmach-Formular

Eine ereignisreiche Mottowoche liegt hinter den Schwerter Abiturienten. Sie versetzten sich zurück in die Zeit der Hippies, erinnerten sich an ihre Kindheitshelden und als Highlight flog am Freitag der Schuleiter des FBG über das Schulgelände. Wir haben die Bilder. Habt ihr auch Fotos gemacht? Hier könnt ihr sie uns schicken.

SCHWERTE

27.03.2015, 17:41 Uhr / Lesedauer: 1 min

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Mottotage 2015 des RTG, FBG und der Gesamtschule

Die traditionelle Mottowoche und somit offiziell letzte Unterrichtswoche der Schwerter Abiturienten ist am Montag, 24. März, gestartet. Die Abschlussjahrgänge des Ruhrtal-Gymnasiums, des Friedrich-Bährens-Gymnasiums und der Gesamtschule trafen sich alle zusammen als Hippies verkleidet auf dem Wuckenhof. Wir haben die Bilder.
24.03.2015
/
Am ersten Tag der Mottowoche trafen sich die Abiturienten des FBG; der Gesamtschule und des RTG als Hippies verkleidet auf dem Wuckenhof.© Foto: Bernd Paulitschke
Am ersten Tag der Mottowoche trafen sich die Abiturienten des FBG; der Gesamtschule und des RTG als Hippies verkleidet auf dem Wuckenhof.© Foto: Bernd Paulitschke
Am ersten Tag der Mottowoche trafen sich die Abiturienten des FBG; der Gesamtschule und des RTG als Hippies verkleidet auf dem Wuckenhof.© Foto: Bernd Paulitschke
Zum Auftakt der Mottotage trafen sich die Abiturienten von RTG; FBG und der Gesamtschule auf dem Wuckenhof. Gemeisames Thema: Hippies© Foto: Bernd Paulitschke
Am ersten Tag der Mottowoche trafen sich die Abiturienten des FBG; der Gesamtschule und des RTG als Hippies verkleidet auf dem Wuckenhof.© Foto: Bernd Paulitschke
Am ersten Tag der Mottowoche trafen sich die Abiturienten des FBG; der Gesamtschule und des RTG als Hippies verkleidet auf dem Wuckenhof.© Foto: Bernd Paulitschke
Am ersten Tag der Mottowoche trafen sich die Abiturienten des FBG; der Gesamtschule und des RTG als Hippies verkleidet auf dem Wuckenhof.© Foto: Bernd Paulitschke
Am Dienstag, 24. März, war das Tagesmotto "Helden der Kindheit". Die Abiturienten des Ruhrtal-Gymnasiums kamen unter anderem als Schneewittchen, Darth Vader oder Bob, der Baumeister.© Foto: Manuela Schwerte
Am Dienstag, 24. März, war das Tagesmotto "Helden der Kindheit". Die Abiturienten des Ruhrtal-Gymnasiums kamen unter anderem als Schneewittchen oder Meerjungfrau.© Foto: Manuela Schwerte
Am Dienstag, 24. März, war das Tagesmotto "Helden der Kindheit". Die Abiturienten des Friedrich-Bährens-Gymnasiums kamen unter anderem als Weihnachtsmann, Schneewittchen, Schlumpf oder Minion.© Foto: Manuela Schwerte
Am Dienstag, 24. März, war das Tagesmotto "Helden der Kindheit". Die Abiturienten des Friedrich-Bährens-Gymnasiums kamen unter anderem als Weihnachtsmann, Schneewittchen, Schlumpf oder Minion.© Foto: Manuela Schwerte
Am Dienstag, 24. März, war das Tagesmotto "Helden der Kindheit". Die Abiturienten des Friedrich-Bährens-Gymnasiums kamen unter anderem als Weihnachtsmann, Schneewittchen, Schlumpf oder Minion.© Foto: Manuela Schwerte
Am Dienstag, 24. März, war das Tagesmotto "Helden der Kindheit". Die Abiturienten des Friedrich-Bährens-Gymnasiums kamen unter anderem als Weihnachtsmann, Schneewittchen, Schlumpf oder Minion.© Foto: Manuela Schwerte
Die Abiturienten der Schwerter Gesamtschule demonstrierten mit einer gehörigen Portion Ironie schon mal, wie sie sich ihre berufliche Zukunft vorstellen. Ob Pizzaträger, Zuhälter oder Superheld, der Fantasie war keine Grenzen gesetzt. © Foto: Manuela Schwerte
Die Abiturienten des Ruhrtalgymnasiums haben ihren vierten Mottotag am Donnerstag dem Rotlichtmilieu gewidmet.© Foto: Bodo Brauer
Die Abiturienten des Ruhrtalgymnasiums haben ihren vierten Mottotag am Donnerstag dem Rotlichtmilieu gewidmet.© Foto: Bodo Brauer
Die Abiturienten des Ruhrtalgymnasiums haben ihren vierten Mottotag am Donnerstag dem Rotlichtmilieu gewidmet.© Foto: Bodo Brauer
Die Abiturienten des Ruhrtalgymnasiums haben ihren vierten Mottotag am Donnerstag dem Rotlichtmilieu gewidmet.© Foto: Bodo Brauer
Die Abiturienten des Ruhrtalgymnasiums haben ihren vierten Mottotag am Donnerstag dem Rotlichtmilieu gewidmet.© Foto: Bodo Brauer
Die Abiturienten des Ruhrtalgymnasiums haben ihren vierten Mottotag am Donnerstag dem Rotlichtmilieu gewidmet.© Foto: Bodo Brauer
Zum Abschluss der Mottotage am Friedrich-Bährens-Gymnasiums gab es am Freitag, 27. März, noch ein absolutes Highlight. Schulleiter Dr. Klaus-Peter Althoff wurde mit einem riesigen Kran, dessen Ausleger 30 Meter lang ist, in die Höhe gehoben. Dabei war er verkleidet als Dumbledore, dem Schulleiter der Zauberschule Hogwarts - passend zum Abi-Motto "Abi Potter - 12 Jahre durchgemuggelt". Mehrere Minuten schwebte er über der Aula, dem Schulhof und dem Sportplatz.© Foto: FBG
Zum Abschluss der Mottotage am Friedrich-Bährens-Gymnasiums gab es am Freitag, 27. März, noch ein absolutes Highlight. Schulleiter Dr. Klaus-Peter Althoff wurde mit einem riesigen Kran, dessen Ausleger 30 Meter lang ist, in die Höhe gehoben. Dabei war er verkleidet als Dumbledore, dem Schulleiter der Zauberschule Hogwarts - passend zum Abi-Motto "Abi Potter - 12 Jahre durchgemuggelt". Mehrere Minuten schwebte er über der Aula, dem Schulhof und dem Sportplatz.© Foto: FBG
Zum Abschluss der Mottotage am Friedrich-Bährens-Gymnasiums gab es am Freitag, 27. März, noch ein absolutes Highlight. Schulleiter Dr. Klaus-Peter Althoff wurde mit einem riesigen Kran, dessen Ausleger 30 Meter lang ist, in die Höhe gehoben. Dabei war er verkleidet als Dumbledore, dem Schulleiter der Zauberschule Hogwarts - passend zum Abi-Motto "Abi Potter - 12 Jahre durchgemuggelt". Mehrere Minuten schwebte er über der Aula, dem Schulhof und dem Sportplatz.© Foto: FBG
Schlagworte

Mit Love and Peace begannen die Abiturienten in diesem Jahr ihre Mottowoche. Ruhrtal-Gymnasium, Friedrich-Bährens-Gymnasium und Gesamtschule hatten zum Auftakt ein gemeinsames Motto gewählt und sich als Hippies verkleidet. Auf dem Wuckenhof trafen sie sich zum standesgemäßen Happening, bevor die drei Schulen in den kommenden Tagen bis zu den Osterferien jeweils ihre eigenen Mottos haben.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Fotos der Abi-Motto-Tage 2013 in Schwerte

An den letzten Schultagen kommen die Abiturienten oft verkleidet zum Unterricht - immer mit einem anderen Motto. Welche Kostümierungen in Schwerte 2013 angesagt waren, sehen Sie hier.
20.03.2013
/
Kein Sturm auf die Gesamtschule. Da wurde eben auf dem Lehrerparkplatz gefeiert.© Foto: Oskar Neubauer
Die Abiturienten der Gesamtschule ließen sich ihre Laune trotz des geplatzten Abi-Sturms nicht vermiesen.© Foto: Oskar Neubauer
Da der Abisturm verboten war, grillten die Abiturienten der Gesamtschule auf dem Parkplatz.© Foto: Oskar Neubauer
Im RTG feierten die Schüler den Abschluss der Mottowoche unter dem Titel "Make love not war".© Foto: Lisa Bauer
Als Hippies beendeten die Schüler des RTG die Mottowoche.© Foto: Lisa Bauer
Das Ende der Mottowoche am RTG: mit Sitzstreik.© Foto: Lisa Bauer
Die Schüler des RTG feierten den letzten Schultag.© Foto: Lisa Bauer
Das FBG feierte das Ende der Mottowoche mit den "Helden der Kindheit".© Foto: Oskar Neubauer
Direktor Althoff feierte mit den Schülern des FBG auf dem Trecker.© Foto: Oskar Neubauer
Die Mottotage am FBG gehen zu Ende.© Foto: Oskar Neubauer
Direktor Althoff feierte das Ende der Mottotage mit den Schülern des FBG.© Foto: Oskar Neubauer
Die Schüler des FBG bei den Mottotagen.© Foto: Oskar Neubauer
Am Dienstag hieß das Motto der G9er am FBG "Oktoberfest".© Foto: Carolin Köferl
Am Dienstag hieß das Motto der G9er am FBG "Oktoberfest".© Foto: Carolin Köferl
Am Dienstag hieß das Motto der G9er am FBG "Oktoberfest".© Foto: Carolin Köferl
Ein "Asi-Tag" stand am Montag für die G9er am FBG an.© Foto: Carolin Köferl
Ein "Asi-Tag" stand am Montag für die G9er am FBG an.© Foto: Carolin Köferl
Ein "Asi-Tag" stand am Montag für die G9er am FBG an.© Foto: Carolin Köferl
Helden der Kindheit war das Thema der G8er und G9er am Friedrich-Bährens-Gymnasium.© Foto: Bodo Brauer
Helden der Kindheit war das Thema der G8er und G9er am Friedrich-Bährens-Gymnasium.© Foto: Bodo Brauer
Helden der Kindheit war das Thema der G8er und G9er am Friedrich-Bährens-Gymnasium.© Foto: Bodo Brauer
Helden der Kindheit war das Thema der G8er und G9er am Friedrich-Bährens-Gymnasium.© Foto: Bodo Brauer
"Anonym" lautete am Mittwoch das Thema bei der Motto-Woche der G8er am FBG. Bezugnehmend auf die Internet-Bewegung "Anonymous" warfen sich alle Schüler in weiße Maler-Overalls, um optisch eine anonyme Masse darzustellen.© Foto: Manuela Schwerte
Mit Mundschutz, dunklen Sonnenbrillen und– Masken kamen die FBG-Schüler anonym daher.© Foto: Manuela Schwerte
Obwohl es durchgehend schneite und damit schon nasskalt genug war, brachten einige Schüler auch Wasserpistolen mit.© Foto: Manuela Schwerte
Obwohl es durchgehend schneite und damit schon nasskalt genug war, brachten einige Schüler auch Wasserpistolen mit.© Foto: Manuela Schwerte
Obwohl es durchgehend schneite und damit schon nasskalt genug war, brachten einige Schüler auch Wasserpistolen mit.© Foto: Manuela Schwerte
Mit Mundschutz und dunklen Sonnenbrillen und – vereinzelt – Masken kamen die FBG-Schüler anonym daher.© Foto: Manuela Schwerte
"Anonym" lautete am Mittwoch das Thema bei der Motto-Woche der angehenden Abiturienten am FBG. Bezugnehmend auf die Internet-Bewegung "Anonymous" warfen sich alle Schüler in weiße Maler-Overalls, um optisch eine anonyme Masse darzustellen.© Foto: Manuela Schwerte
"Anonym" lautete am Mittwoch das Thema bei der Motto-Woche der angehenden Abiturienten am FBG. Bezugnehmend auf die Internet-Bewegung "Anonymous" warfen sich alle Schüler in weiße Maler-Overalls, um optisch eine anonyme Masse darzustellen.© Foto: Manuela Schwerte
Mein erster Schultag: Die G8-Abiturienten des FBG kamen als i-Männchen zum Unterricht.© Foto: Bernd Paulitschke
Ein Hoch auf Jogging-Anzüge in Neon-Farben: die G8er des FBG.© Foto: Bernd Paulitschke
Ein Hoch auf Jogging-Anzüge in Neon-Farben: die G8er des FBG.© Foto: Bernd Paulitschke
Die G8-Abiturienten des Friedrich-Bährens-Gymnasiums (FBG) haben schmuddelige und unmodische Jogginghosen und Pullover in grellen Neon-Farben aus dem Schrank gekramt. Viele hatten so Kleidung an, die zur Zeit ihrer Geburt in den 1990er-Jahren angesagt war. Dieses Foto hat Sieglinde Schwierczinski von ihrem Balkon aus gemacht.© Foto: Sieglinde Schwierczinski
Die G8-Abiturienten des Friedrich-Bährens-Gymnasiums (FBG) haben schmuddelige und unmodische Jogginghosen und Pullover in grellen Neon-Farben aus dem Schrank gekramt. Viele hatten so Kleidung an, die zur Zeit ihrer Geburt in den 1990er-Jahren angesagt war. Dieses Foto hat Sieglinde Schwierczinski von ihrem Balkon aus gemacht.© Foto: Sieglinde Schwierczinski
Die G8-Abiturienten des Friedrich-Bährens-Gymnasiums (FBG) haben schmuddelige und unmodische Jogginghosen und Pullover in grellen Neon-Farben aus dem Schrank gekramt. Viele hatten so Kleidung an, die zur Zeit ihrer Geburt in den 1990er-Jahren angesagt war. Dieses Foto hat Sieglinde Schwierczinski von ihrem Balkon aus gemacht.© Foto: Sieglinde Schwierczinski
Die G8-Abiturienten des Friedrich-Bährens-Gymnasiums (FBG) haben schmuddelige und unmodische Jogginghosen und Pullover in grellen Neon-Farben aus dem Schrank gekramt. Viele hatten so Kleidung an, die zur Zeit ihrer Geburt in den 1990er-Jahren angesagt war. Dieses Foto hat Sieglinde Schwierczinski von ihrem Balkon aus gemacht.© Foto: Sieglinde Schwierczinski
Bei den Motto-Tagen hatten sich die G9-Abiturienten des FBG als Hippies verkleidet.© Foto: Carolin Köferl
Am RTG verkleideten sich die G8-Abiturienten als Piraten.© Foto: Bernd Paulitschke
Motto-Tage am FBG: Die i-Männchen im Abi-Alter und der Geschlechtertausch auf einem Bild.© Foto: Carolin Köferl
G9-Abiturientin Carolin Köferl vom FBG hat uns dieses Bild vom Geschlechtertausch geschickt.© Foto: Carolin Köferl
G9-Abiturientin Carolin Köferl vom FBG hat uns dieses Bild vom Geschlechtertausch geschickt.© Foto: Carolin Köferl
Bei den Motto-Tagen hatten sich die G9-Abiturienten des FBG als Hippies verkleidet.© Foto: Carolin Köferl
Die G8er-Abiturienten des Friedrich-Bährens-Gymnasiums haben sich als Hippies verkleidet.© Foto: FBG
Die G8er-Abiturienten des Friedrich-Bährens-Gymnasiums haben sich als Senioren verkleidet.© Foto: FBG
Die G8-Abiturienten des FBG verkleideten sich als Rentner.© Foto: Bernd Paulitschke
Mottotage am RTG
auf dem Foto sind Abiturienten des 13 Jahrgangs als Schulanfänger verkleidet.© Foto: Bernd Paulitschke
Schlagworte

 

Wir suchen eure Fotos

Ihr habt auch Fotos von den Motto-Tagen? Über dieses Formular könnt ihr sie uns schicken.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt