Münchner Duo eröffnet die 52. Schwerter Kleinkunstwochen

"Unsere Lieblinge"

Liebe, Alkohol und die Suche nach einer Schlafgelegenheit - "Unsere Lieblinge" sind diese Situationen nur allzu vertraut. Mit ihrem Streifzug durch die Nacht haben die Musiker am Samstagabend die 52. Schwerter Kleinkunstwochen eröffnet.

SCHWERTE

von Von Anne Petersohn

, 20.02.2011, 13:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
»Unsere Lieblinge« haben am Samstagabend die 52. Schwerter Kleinkunstwochen eröffnet.

»Unsere Lieblinge« haben am Samstagabend die 52. Schwerter Kleinkunstwochen eröffnet.

Und immer unterzogen die Musiker die Stücke einer ganz eigenen Bearbeitung: Da traf Amy Winehouse auf Udo Jürgens, kamen Volkslieder mit den Beatles zusammen. „Gerade das, was eigentlich nicht geht, reizt uns besonders“, erklärte Stefan Noelle. Seit 18 Jahren machen „Unsere Lieblinge“ gemeinsam Musik – und verstummen selbst dann nicht, wenn sich der Vorhang längst geschlossen hat. „Ich werde heute Nacht von Ihnen träumen“, versprach Stefan Noelle dem Publikum – und wurde dafür mit lang anhaltendem Applaus belohnt. Die Kleinkunstwochen werden am Freitag, 25. Februar, 20 Uhr, mit der Verleihung des 20. Schwerter Kleinkunstpreises in der Rohrmeisterei fortgesetzt: Er geht bereits zum zweiten Mal an Familie Flöz. 

Lesen Sie jetzt