In der Nacht zu Sonntag wurde ein Mann aus Lünen in Schwerte-Westhofen mit neun Messerstichen verletzt. Die Polizei stößt bei der Aufklärung im Bandidos-Milieu auf Schweigen.

Westhofen, Lünen

, 26.10.2018 / Lesedauer: 2 min

Auf eine Mauer des Schweigens stoßen Polizei und Staatsanwaltschaft bei der Aufklärung der Messerattacke auf einen 33 Jahre alten Mann aus Lünen. Das Opfer war in der Nacht zu Sonntag mit insgesamt neun Messerstichen auf der Reichshofstraße vor dem Vereinsheim der Bandidos verletzt worden.

Innere Auseinandersetzungen innerhalb des Motorradclubs vermutet Staatsanwalt Bernd Maas auch als Hintergrund der Tat. Denn sowohl das Opfer als auch die Zeugen schweigen.

Trizeps mit Messer durchtrennt

Der Mann musste im Krankenhaus operiert werden, weil ihm bei dem Messerangriff ein Trizeps abgetrennt wurde. „Das Opfer ist Mitglied bei den Bandidos, die an diesem Abend dort eine Schlagerparty veranstaltet hatten“, so Maas. Da sowohl das Opfer als auch alle Zeugen bislang schweigen, geht der Ankläger davon aus, dass es sich bei dem Angriff um einen internen Streit der Rocker untereinander handeln würde.

Die Schlagerparty am Samtstagabend ist eine Veranstaltung, die der Club jährlich durchführt. Vereinsheim und Gelände sind dann auch für Gäste geöffnet. Grundsätzlich seien die Schwerter Bandidos polizeilich nicht auffällig, erklärte Polizeisprecherin Vera Howanietz am Freitag auf Anfrage. Bei der Schlagernacht am Samstag sei die örtliche Polizei im Einsatz gewesen.

Unaufgeklärt zu den Akten

Vor zwei Jahren war es ebenfalls bei einer Schlagerparty der Bandidos im Vereinsheim zu einer Auseinandersetzung gekommen. Damals soll es ein Mitglied eines anderen Chapters (eine Art Ortsverein in Rockerclubs) gewesen sein, das schwer verprügelt wurde. Auch damals äußerten sich weder Opfer noch Zeugen. „Der Fall wurde bei uns als unaufgeklärt zu den Akten gelegt“, so Vera Howanietz. In der Zwischenzeit seien aber keine Verfahren rund um das Vereinsheim an der Reichshofstraße in den Akten vermerkt.

Lesen Sie jetzt