Nach Lkw-Brand auf A45: Nächtliche Sperrung der Autobahn-Auffahrt

Autobahnsperrung

Nach dem Lkw-Brand auf der A45 in Schwerte-Ergste am Dienstag (20.7.) sind noch nicht alle Schäden beseitigt. Die Straßenbaubehörde ordnete eine weitere Sperrung der Autobahnauffahrt an.

Schwerte

, 23.07.2021, 12:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Noch sind nicht alle Schäden des Lkw-Brands am Dienstag auf der A45 beseitigt worden.

Noch sind nicht alle Schäden des Lkw-Brands am Dienstag auf der A45 beseitigt worden. © Alex Talash

Am Dienstag (20.7.) kam es auf der A45 an der Autobahnauffahrt Schwerte-Ergste zu einem Lkw-Brand, bei dem niemand verletzt worden ist. Die Ursache des Feuers ist noch unbekannt, es war aber nach Erkenntnissen der Polizei im Motorraum des Fahrzeugs ausgebrochen. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 60.000 Euro.

Nächtliche Sperrung der Auffahrt

Schon in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (21.7.) musste die Polizei den Verkehr für die Bergungsarbeiten und das anschließende Aufräumen von einem Abschnitt der A45 komplett fernhalten.

In der Nacht von Freitag (23.7.), 19 Uhr, bis Samstag (24.7.), 6 Uhr, wird die Auffahrt in Schwerte-Ergste erneut gesperrt. Die Straßenbaubehörde ordnet die Sperrung an, um weitere Brandschäden zu beseitigen. Eine Umleitung wird für den Zeitraum der Sperrung eingerichtet.

Lesen Sie jetzt