Kundenfreundliche Öffnungszeiten in neuer Post-Filiale am Bahnhof

rnEinkaufen in Schwerte

Eine neue Filiale der Deutschen Post steht in Schwerte kurz vor der Eröffnung. Sie bietet einen nie gekannten Service an – und vor allem kundenfreundliche Öffnungszeiten.

Schwerte

, 02.11.2020, 17:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Eine neue Postfiliale mit langen Öffnungszeiten wird noch in dieser Woche in der Nähe des Schwerter Bahnhofs eröffnet. Wir besuchten das Geschäft schon mal vorab.

Ein großer Parkplatz direkt vor der Tür. Öffnungszeiten durchgehend von 7 bis 20 Uhr – auch am Samstag. Und wenn das Paket mal zu schwer ist, kann man einfach einen Einkaufswagen aus dem Supermarkt-Ständer benutzen, um es zum Schalter zu schieben. Treppenstufen müssen sowieso nicht mehr überwunden werden. Schwertes neue Post bietet einen Service, von dem die Kunden bislang nur träumen konnten.

Alle Dienstleistungen der Deutschen Post und von DHL

Wer im Rewe-Markt am Bahnhof einkaufen geht, kommt im Mall-Bereich gleich an den knallgelben Theken- und Schranksystemen vorbei, für die Susanne Krebin einen Teil ihres Lotto-Tabak- und Presseshops freigeräumt hat. Auch eine große Paketwaage ist aufgestellt, daneben liegen Zählbretter für Euro-Münzen bereit.

„Wir sind eine richtig große Post“, sagt die Castrop-Rauxelerin. Mit sämtlichen Dienstleistungen der Deutschen Post und des Paketdienstleisters DHL – von Briefmarken über Einschreiben bis zum Paket und Expressversand, sowohl national als auch international: „Alles außer Postbank.“

Wer möchte, kann sich per Filiale-direkt sogar alle seine Pakete automatisch zum Abholen zu Susanne Krebin liefern lassen. Sogar eine amtliche Prüfung der Identität, wie sie beispielsweise für Handykarten-Anmeldungen benötigt wird, kann dort per Post-Ident sofort vorgenommen werden.

In ihrem Lotto-, Tabakwaren- und Presseshop im Rewe am Bahnhof bietet Susanne Krebin ab 5. November künftig auch alle Post- und Paketdienstleistungen der Deutschen Post an.

In ihrem Lotto-, Tabakwaren- und Presseshop im Rewe am Bahnhof bietet Susanne Krebin ab 5. November künftig auch alle Post- und Paketdienstleistungen der Deutschen Post an. © Reinhard Schmitz

Ungeduldig wollten es schon viele Tabakkunden wissen: Am Donnerstag, 5. November, ist es soweit. Die Post-Partnerfiliale an der Margot-Röttger-Rath-Straße wird eröffnet. „Dann kommt jemand von der Post zum Einarbeiten“, sagt Susanne Krebin.

Sie selbst bringt schon Erfahrungen mit dem neuen Service mit. Denn in ihrem zweiten Lotto-Tabak-Pressegeschäft an der Rheinischen Straße in Dortmund kann sie ihn schon seit einigen Wochen anbieten. Außerdem gebe es eine gute Betreuung durch die Deutsche Post. „Da mache ich mir überhaupt keine Sorgen“, sagt sie für den Start.

Um die Postfiliale hat Susanne Krebin schon lange gekämpft

Um die Postfiliale in ihrem Laden in Schwerte, den sie seit fünf Jahren betreibt, hat Susanne Krebin schon lange gekämpft. Den Anstoß – so berichtet sie – gaben Kunden, die immer wieder fragten, ob sie nicht so einen Dienst anbieten könnte. Doch das gelbe Unternehmen zögerte und zögerte: „Dann habe ich nochmal bei der Post gefragt – dann ging es so schnell“. Drei Monate später kam die Zusage.

„Wir sind insgesamt dabei, unser gesamtes Netz an Partnerfilialen und Paketshops zu erweitern“, erklärt Post-Pressesprecher Achim Gahr. Ziel sei es, den Kunden noch kürzere Wege zu bieten. Das ist mit bei Lotto-Tabak-Presse Krebin gelungen. Dort lässt sich der Gang zur Post gleich mit dem Einkaufen erledigen.

Lesen Sie jetzt