Michael Kersting, Leiter des Stadtmarketings, ist mit seinem Büro ins Herz der City am Postplatz gezogen.
Michael Kersting, Leiter des Stadtmarketings, ist mit seinem Büro ins Herz der City am Postplatz gezogen. © Reinhard Schmitz
Stadtmarketing Schwerte

Neueröffnungen während Corona: „Das ist eine Innenstadt, die im Aufwind ist“

Neueröffnungen trotz Corona: Stadtmarketing-Chef Michael Kersting zieht Bilanz – nicht ganz ohne Stolz. Gegen den Leerstand helfe die Mietpreissenkung: 3 statt 15 Euro pro Quadratmeter zahlen.

Die Parfümerie Pieper kam in die Stadt. Das war wohl der bekannteste Name, aber längst nicht die einzige Neueröffnung, die Michael Kersting aus jüngster Zeit aufzählen kann. Das Laserdesign-Geschäft Moke Style, Royal Donuts, ein Fotograf, ein Yoga-Studio am Nordwall und bald ein Concept-Store im früheren Kettler-Geschäft gehören für ihn unter anderem noch dazu.

Mietpreis-Senkung ein gewichtiges Argument

Fünf Ansiedlungen sind bislang durch das Projekt gelungen

Stadtmarketing bietet Eigentümern unbürokratische Hilfe an

Über den Autor
Redakteur
Reinhard Schmitz, in Schwerte geboren, schrieb und fotografierte schon während des Studiums für die Ruhr Nachrichten. Seit 1991 ist er als Redakteur in seiner Heimatstadt im Einsatz und begeistert, dass es dort immer noch Neues zu entdecken gibt.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.