Das Kreis-Gesundheitsamt hat am Freitag keine Corona-Neuinfektionen für Schwerte gemeldet.
Das Kreis-Gesundheitsamt hat am Freitag keine Corona-Neuinfektionen für Schwerte gemeldet. © picture alliance/dpa
Corona-Pandemie

Nur neun Neuinfektionen in einer Woche – Schwerter Inzidenz sinkt

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet immer weniger Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Das sorgt für einen sinkenden Inzidenz-Wert. Am Samstag stehen weitere Lockerungen an.

In den vergangenen sieben Tagen haben sich neun Menschen aus Schwerte nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. An zwei Tagen in dieser Woche (7.-13. Juni) wurden sogar keinerlei Neuinfektionen gemeldet. Das sorgt für einen niedrigen Inzidenz-Wert.

Ein Mutationsfall nachgewiesen

Über die Autorin
Redakteurin
Redakteurin, davor Studium der angewandten Sprachwissenschaften in Dortmund und Bochum. Sportbegeistert und vor allem tänzerisch unterwegs.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.