110 neue Stellplätze bietet die aufgestockte Etage des Parkdecks am Marienkrankenhaus – aber sie ist noch abgesperrt.
110 neue Stellplätze bietet die aufgestockte Etage des Parkdecks am Marienkrankenhaus – aber sie ist noch abgesperrt. © Reinhard Schmitz
Parken in Schwerte

Parkdeck fast fertig: 110 neue Stellplätze am Marienkrankenhaus

Von 330 auf 440 Stellflächen erweitert wird das Parkdeck am Marienkrankenhaus in Schwerte. Die Arbeiten sind so gut wie abgeschlossen. Doch für die Freigabe fehlt eine wichtige Kleinigkeit.

Der große Baukran und die rot-weiß-roten Baken, um die sich der Verkehr auf der Béthunestraße herumwinden musste, sind längst wieder verschwunden. Die neue Etage, die auf das Parkdeck am Marienkrankenhaus aufgesetzt worden ist, scheint auf den ersten Blick fertig. Auch die Beleuchtungsmasten ragen ringsherum schon in die Höhe.

Für die Restarbeiten muss das Wetter wärmer und trockener sein

Bauarbeiten waren im Juli 2020 gestartet

Über den Autor
Redakteur
Reinhard Schmitz, in Schwerte geboren, schrieb und fotografierte schon während des Studiums für die Ruhr Nachrichten. Seit 1991 ist er als Redakteur in seiner Heimatstadt im Einsatz und begeistert, dass es dort immer noch Neues zu entdecken gibt.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.