Physik als Wissenschafts-Show

Rohrmeisterei

Elektrizität, Klima und Magnetismus wurden am Donnerstagmittag in der Rohrmeisterei zur Show. Zwei Komiker der Gruppe "Physikanten und Co." begeisterten zum Halbjahresabschluss die Unterstufe des Ruhrtal-Gymnasiums.

SCHWERTE

von Von Jan Ole Herrberg und Jannis Kassel

, 09.02.2012, 16:07 Uhr / Lesedauer: 1 min
Physikalische Musik auf der Bühne der Rohrmeisterei.

Physikalische Musik auf der Bühne der Rohrmeisterei.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Physikshow in der Rohrmeisterei

Die Gruppe "Physikanten und Co." zeigte in der Rohrmeisterei, dass Elektrizität, Klima und Magnetismus Spaß machen kann.
09.02.2012
/
Elektrizität, Klima und Magnetismus wurden am Donnerstagmittag in der Rohrmeisterei zur Show.© Foto: Henriette Kühne
"Vorsicht!", es wird Gefährlich.© Foto: Henriette Kühne
Physikalische Musik auf der Bühne.© Foto: Henriette Kühne
Rainer Grünebaum hat mit lustigen Grimassen das Publikum begeistert.© Foto: Henriette Kühne
Vorsichtsmaßnahmen waren ein wichtiges Thema bei der Show.© Foto: Henriette Kühne
Große Freude beim Experiment mit Wasserstoff.© Foto: Henriette Kühne
Auch mechanische Versuche führten die beiden "Entertainer" durch.© Foto: Henriette Kühne
Die Schüler hatten sichtlich Freude beim ersten Bergfest und waren mit voller Konzentration dabei.© Foto: Henriette Kühne
Vier Jungs vom RTG begeistern das Publikum mit Geschick.© Foto: Henriette Kühne
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Physikshow in der Rohrmeisterei

Die Gruppe "Physikanten und Co." zeigte in der Rohrmeisterei, dass Elektrizität, Klima und Magnetismus Spaß machen kann.
09.02.2012
/
Elektrizität, Klima und Magnetismus wurden am Donnerstagmittag in der Rohrmeisterei zur Show.© Foto: Henriette Kühne
"Vorsicht!", es wird Gefährlich.© Foto: Henriette Kühne
Physikalische Musik auf der Bühne.© Foto: Henriette Kühne
Rainer Grünebaum hat mit lustigen Grimassen das Publikum begeistert.© Foto: Henriette Kühne
Vorsichtsmaßnahmen waren ein wichtiges Thema bei der Show.© Foto: Henriette Kühne
Große Freude beim Experiment mit Wasserstoff.© Foto: Henriette Kühne
Auch mechanische Versuche führten die beiden "Entertainer" durch.© Foto: Henriette Kühne
Die Schüler hatten sichtlich Freude beim ersten Bergfest und waren mit voller Konzentration dabei.© Foto: Henriette Kühne
Vier Jungs vom RTG begeistern das Publikum mit Geschick.© Foto: Henriette Kühne
Schlagworte

„Die Physikanten versuchen in ihrer Wissenschafts-Comedyshow, physikalische Phänomene auf lustige und spielerische Weise darzustellen“, sagte Christiane Haack, die zweite Vorsitzende vom Förderverein des RTG. Auch Schulleiterin Carla Rothe zeigte sich begeistert von der Idee des Fördervereins. Ohne dessen Hilfe sei es nicht möglich gewesen, das „Bergfest“ zu organisieren.

Zudem erklärte Rothe, dass es von nun an jährlich eine Veranstaltung mit anderen Themen zur Unterhaltung von Kindern und Erwachsenen geben soll. Am Donnerstag um 19.30 Uhr werden die beiden Komiker ihr Bühnenprogramm noch einmal präsentieren.Wer noch keine Karten hat, kann sich an der Abendkasse für 8,50 Euro ein Ticket kaufen.

Lesen Sie jetzt