Polizei fischte gestohlenen Roller in Wandhofen aus der Ruhr

Zeugen gesucht

In der Nacht zu Samstag gestohlen, am Vormittag dann in der Ruhr gefunden: Die Polizei hat einen Roller aus der Ruhr gefischt. Jetzt ermitteln die Beamten nicht nur wegen Diebstahls.

25.05.2020, 14:44 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Roller landete in der Ruhr.

Der Roller landete in der Ruhr. © Bernd Paulitschke (Archiv)

Nach dem Hinweis eines aufmerksamen Kanufahrers hat die Polizei am Samstagmorgen gegen 10.50 Uhr einen Roller aus der Ruhr in Schwerte gefischt. Es handelte sich um ein Kleinkraftrad, das in der vorherigen Nacht vor einem Wohnhaus an der Messingstraße im Schwerter Norden gestohlen wurde.

Weil Betriebsstoffe ausgetreten und in die Ruhr geflossen sind, ermittelt die Polizei nicht nur wegen Diebstahls, sondern auch wegen Gewässerverunreinigung.

Zeugen, die entweder den Diebstahl beobachtet oder gesehen haben, wer den Roller am Ruhrtalradweg unterhalb des Dinkelwegs entsorgt hat, werden gebeten, sich an die Wache Schwerte unter der Rufnummer (02304) 921-3320 zu wenden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt