eSports

Preise im Wert von 1.500 Euro: eSports-Turnier in der Rohrmeisterei

Mit den „eSports Masters“ findet im November Schwertes erstes großes Videospielturnier in der Rohrmeisterei statt. Die Gewinner können sich auf Preise im Wert von 1.500 Euro freuen.
Schwertes erstes Videospielturnier findet im November statt. Anmeldungen sind schon jetzt möglich. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Am Sonntag, dem 7. November, findet in der Rohrmeisterei die erste Ausgabe der „eSports Masters Schwerte“ statt. Wie das „e“ (elektronisch) im Namen des Events schon andeutet, geht es um einen sportlichen Wettbewerb an der Spielkonsole – genauer gesagt um ein Turnier in der Fußballsimulation „Fifa 21“ auf der Playstation.

Geld und Sachpreise für Gamer

Die Veranstaltung wird organsiert vom Schwerter Stadtmarketing in Zusammenarbeit mit dem Schwerter Unternehmen snakebyte. Die Teilnehmer werden vor Ort mit allem ausgestattet, was sie für den Konsolensport benötigen. Die Teilnehmeranzahl wird auf 32 begrenzt – mitmachen kann jeder ab 14 Jahren.

Veranstaltungsort des Turniers ist die Rohrmeisterei.
Veranstaltungsort des Turniers ist die Rohrmeisterei. © Aileen Kierstein (A) © Aileen Kierstein (A)

„Wir freuen uns, mit diesem für Schwerte neuen Format auch den jüngeren Schwertern ein unterhaltsames Event anbieten zu können. eSport gehört zur Lebensrealität vieler Jugendlicher, die ich hiermit herzlich einladen möchte“, erklärt Michael Kersting, Geschäftsleiter Schwerte Stadtmarketing.

Stattfinden soll das Turnier im KO-System, sodass am Ende drei Gewinnerplätze feststehen. Die besten drei Spieler können Geld und Sachpreise im Wert von 1.500 Euro gewinnen. Snakebyte stellt dafür unter anderem Gaming Stühle und Gaming Tastaturen zur Verfügung. „Die Preise sind beliebtes Gaming-Zubehör, so können die Gewinner auch zu Hause bestens ausgestattet zocken“, freut sich Marc-Alexander Knipschild, Head of Marketing bei snakebyte.

Neben den Teilnehmern ist auf der Veranstaltung auch Publikum willkommen. „Bringt eure Eltern, Großeltern, Freunde und alle Interessierten mit, um ihnen zu zeigen, was ihr an der Konsole könnt“, sagt Christian Mogk vom Jugendamt der Stadt Schwerte, der ebenfalls Teil des Organisationsteams ist.

Das Event findet unter den zum Zeitpunkt geltenden Corona-Regeln statt. Tickets und Anmeldungen sind auf der Homepage des Stadtmarketings möglich. Die Anmeldung zur Teilnahme kostet 20 Euro.