Rezept für süße Ostertage: Bunter Erdbeerkäsekuchen mit Sahnehaube

rnBlog: Angie backt

Die Kombination aus Erdbeeren und Käsekuchen geht immer – findet auch Backbloggerin Angie. Für die Osterzeit hat sie eine Torte kreiert, die mit der passenden Deko zum Hingucker wird.

Schwerte

, 05.04.2020, 17:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Ich freue mich schon sehr auf Ostern. Mit Ostern hält auch der Frühling seinen Einzug. Die Sonne lässt sich öfter blicken, alles fängt an zu blühen, und die Tage werden wieder länger.

Deshalb habe ich mir überlegt, dass meine Ostertorte genau das widerspiegeln soll. Bei der Zusammenstellung des Rezeptes habe ich mir überlegt, dass auch im Hinblick auf die kommende Erdbeerzeit das Rezept sehr gut in diese Jahreszeit passt. Ein leckerer Käsekuchen mit Erdbeeren – und als Krönung obendrauf eine Sahnehaube.

Für die Osterfeiertage werde ich die Torte so verzieren, dass der Erdbeerkäsekuchen wie ein Osternest aussieht. Ich habe mich ganz bewusst dazu entschieden, für die Verzierung der Torte keine wirklichen Angaben beim Rezept zu machen. Jeder kann für sich entscheiden, ob und wie bunt oder wie österlich er die Torte verzieren möchte.

Aber nun zum Rezept…

Die Zutaten für Angies Ostertorte:

Für den Mürbeteig:

100 g Margarine

100 g Zucker

1 Ei

200 g Mehl

1 Teelöffel Backpulver

Für die Füllung:

4 Päckchen Sahnequark à 250 g

1 Päckchen Vanillepuddingpulver

200 g Zucker

200 ml Rapsöl

2 Eier

1 Prise Salz

Für den Erdbeerspiegel:

1 kg Erdbeeren

2 Esslöffel Zucker

1 Päckchen Vanillepuddingpulver

Für die Sahnehaube:

400 ml Sahne

2 Päckchen Sahnesteif

2 Päckchen Vanillezucker

Die Zubereitung:

1. Die Zutaten für den Mürbeteig gut miteinander verkneten.

Rezept für süße Ostertage: Bunter Erdbeerkäsekuchen mit Sahnehaube

© Angela Küntzle

2. Anschließend den Teig ausrollen und in eine gut gefettete Backform (26 cm) verteilen, und mit der Gabel den Teig einstechen.

Rezept für süße Ostertage: Bunter Erdbeerkäsekuchen mit Sahnehaube

© Angela Küntzle

3. Die Zutaten für die Quarkfüllung in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen glatt rühren.

Rezept für süße Ostertage: Bunter Erdbeerkäsekuchen mit Sahnehaube

© Angela Küntzle

4. Die fertig gerührte Quarkfüllung über den Teig geben.

Rezept für süße Ostertage: Bunter Erdbeerkäsekuchen mit Sahnehaube

© Angela Küntzle

5. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei Ober- und Unterhitze bei 190 Grad circa 60 Minuten backen. Den gebackenen Käsekuchen gut auskühlen lassen.

Rezept für süße Ostertage: Bunter Erdbeerkäsekuchen mit Sahnehaube

© Angela Küntzle

6. Die Erdbeeren putzen und mit dem Zucker pürieren.

Rezept für süße Ostertage: Bunter Erdbeerkäsekuchen mit Sahnehaube

© Angela Küntzle

7. Die pürierten Erdbeeren in einem Topf geben, das Vanillepuddingpulver hinzugeben und unter ständigem Verrühren andicken lassen.

Rezept für süße Ostertage: Bunter Erdbeerkäsekuchen mit Sahnehaube

© Angela Küntzle

8. Den ausgekühlten Käsekuchen mit einem Tortenring versehen, und die Erdbeerenmasse hinzugeben. Das Ganze 4 Stunden auskühlen lassen

Rezept für süße Ostertage: Bunter Erdbeerkäsekuchen mit Sahnehaube

© Angela Küntzle

9. Die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steifschlagen. Die Sahne mit kleinen Sahnetuffs über dem Erdbeerkäsekuchen verteilen. Die Torte kann nach Geschmack und Belieben österlich verziert werden.

Rezept für süße Ostertage: Bunter Erdbeerkäsekuchen mit Sahnehaube

© Angela Küntzle

Habt viel Spaß mit dem Rezept und lasst es euch schmecken. Ich wünsche euch und euren Familien eine schöne Osterzeit.

Bis bald

eure Angie

Lesen Sie jetzt