Rund 1700 Teilnehmer beim Hospizlauf 2012

Benefizveranstaltung

Die Sonne strahlt. Es ist warm, die Innenstadt gerammelt voll und bereits von Weitem ist das Dröhnen der hölzernen Trommeln zu hören. Der Sponsorenlauf des Schwerter Hospizes feierte am Sonntag seinen zehnten Geburtstag – mit vollem Erfolg.

SCHWERTE

von Von Lena Beneke

, 16.09.2012, 17:20 Uhr / Lesedauer: 1 min

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Der Hospizlauf 2012 in Bildern

Mit 1700 Teilnehmern in diesem Jahr war der Hospizlauf in Schwerte ein voller Erfolg. Grund dafür war sicherlich auch das gute Wetter, das den Läufern eine sonnige Strecke bescherte.
16.09.2012
/
Bei bestem Wetter und super Beteiligung startete der Hospizlauf am Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter und super Beteiligung startete der Hospizlauf am Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter und super Beteiligung startete der Hospizlauf am Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter und super Beteiligung startete der Hospizlauf am Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter und super Beteiligung startete der Hospizlauf am Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter und super Beteiligung startete der Hospizlauf am Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter und super Beteiligung startete der Hospizlauf am Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter und super Beteiligung startete der Hospizlauf am Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter und super Beteiligung startete der Hospizlauf am Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter und super Beteiligung startete der Hospizlauf am Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter und super Beteiligung startete der Hospizlauf am Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter und super Beteiligung startete der Hospizlauf am Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter und super Beteiligung startete der Hospizlauf am Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter und super Beteiligung startete der Hospizlauf am Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter und super Beteiligung startete der Hospizlauf am Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Alle Beteiligten wurden herzlich begrüßt.© Foto: Bernd Paulitschke
Da freuten sich auch die Kleinen.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Schachjugend Schwerte spielte während des Laufs eine Partie auf dem Bollerwagen-Brett. 64 Runden liefen die Mitglieder für den Hospizlauf.© Foto: Reinhard Schmitz
Die Stimmung war sowohl bei den großen als auch den kleinen Läufern (und Radlern) ausgelassen.© Foto: Bernd Paulitschke
Diese jungen Herren gingen gemeinsam an den Start.© Foto: Bernd Paulitschke
Viel Spaß hatten auch diese kleinen Läuferinnen in ihren grünen T-Shirts.© Foto: Bernd Paulitschke
Gemeinsame Dehnübungen auf dem Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Auch hier werden noch schnell die Muskeln gedehnt.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Startschuss fiel...© Foto: Bernd Paulitschke
...und es ging auf die Strecke.© Foto: Bernd Paulitschke
Beim Start auf dem Postplatz...© Foto: Bernd Paulitschke
...war die Stimmung gut.© Foto: Bernd Paulitschke
Trubel in der Innenstadt: Es geht auf die Strecke.© Foto: Bernd Paulitschke
Mit Hut und einem Lachen auf dem Gesicht ging dieser Teilnehmer an den Start.© Foto: Bernd Paulitschke
Auch die ganz Kleinen waren dabei: Da musste Mama halt schieben.© Foto: Bernd Paulitschke
Am Streckenrand wurden die Teilnehmer dann kräftig angefeuert.© Foto: Bernd Paulitschke
Eine junge Teilnehmerin des Lions Club.© Foto: Bernd Paulitschke
Auch Inline-Skater...© Foto: Bernd Paulitschke
...und Rollerfahrer waren dabei.© Foto: Bernd Paulitschke
Unterstützung für die Albert-Schweitzer-Schule.© Foto: Bernd Paulitschke
Rasant unterwegs waren auch diese Jungen auf ihren Inlinern.© Foto: Bernd Paulitschke
Zu zweit läuft es sich besser.© Foto: Bernd Paulitschke
Aufholjagd mit dem Roller.© Foto: Bernd Paulitschke
Super Wetter: Für die Kappen auf dem Kopf war es zu warm.© Foto: Bernd Paulitschke
"Peace": Dieser Läufer ging gelassen auf die Strecke.© Foto: Bernd Paulitschke
Den "Lions Club" holt niemand so schnell ein.© Foto: Bernd Paulitschke
Drei Läuferinnen ganz in Weiß.© Foto: Bernd Paulitschke
Schlagworte

Klein und groß, jung und alt, Vereine, Verbände, Unternehmen und Schulen liefen miteinander für den guten Zweck – jeder in seinem ganz eigenen Tempo. Pro Runde spendeten entweder die Läufer selbst oder aber ihre Sponsoren einen Euro an das Hospiz in Schwerte.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Der Hospizlauf 2012 in Bildern

Mit 1700 Teilnehmern in diesem Jahr war der Hospizlauf in Schwerte ein voller Erfolg. Grund dafür war sicherlich auch das gute Wetter, das den Läufern eine sonnige Strecke bescherte.
16.09.2012
/
Bei bestem Wetter und super Beteiligung startete der Hospizlauf am Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter und super Beteiligung startete der Hospizlauf am Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter und super Beteiligung startete der Hospizlauf am Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter und super Beteiligung startete der Hospizlauf am Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter und super Beteiligung startete der Hospizlauf am Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter und super Beteiligung startete der Hospizlauf am Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter und super Beteiligung startete der Hospizlauf am Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter und super Beteiligung startete der Hospizlauf am Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter und super Beteiligung startete der Hospizlauf am Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter und super Beteiligung startete der Hospizlauf am Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter und super Beteiligung startete der Hospizlauf am Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter und super Beteiligung startete der Hospizlauf am Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter und super Beteiligung startete der Hospizlauf am Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter und super Beteiligung startete der Hospizlauf am Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter und super Beteiligung startete der Hospizlauf am Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Alle Beteiligten wurden herzlich begrüßt.© Foto: Bernd Paulitschke
Da freuten sich auch die Kleinen.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Schachjugend Schwerte spielte während des Laufs eine Partie auf dem Bollerwagen-Brett. 64 Runden liefen die Mitglieder für den Hospizlauf.© Foto: Reinhard Schmitz
Die Stimmung war sowohl bei den großen als auch den kleinen Läufern (und Radlern) ausgelassen.© Foto: Bernd Paulitschke
Diese jungen Herren gingen gemeinsam an den Start.© Foto: Bernd Paulitschke
Viel Spaß hatten auch diese kleinen Läuferinnen in ihren grünen T-Shirts.© Foto: Bernd Paulitschke
Gemeinsame Dehnübungen auf dem Postplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Auch hier werden noch schnell die Muskeln gedehnt.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Startschuss fiel...© Foto: Bernd Paulitschke
...und es ging auf die Strecke.© Foto: Bernd Paulitschke
Beim Start auf dem Postplatz...© Foto: Bernd Paulitschke
...war die Stimmung gut.© Foto: Bernd Paulitschke
Trubel in der Innenstadt: Es geht auf die Strecke.© Foto: Bernd Paulitschke
Mit Hut und einem Lachen auf dem Gesicht ging dieser Teilnehmer an den Start.© Foto: Bernd Paulitschke
Auch die ganz Kleinen waren dabei: Da musste Mama halt schieben.© Foto: Bernd Paulitschke
Am Streckenrand wurden die Teilnehmer dann kräftig angefeuert.© Foto: Bernd Paulitschke
Eine junge Teilnehmerin des Lions Club.© Foto: Bernd Paulitschke
Auch Inline-Skater...© Foto: Bernd Paulitschke
...und Rollerfahrer waren dabei.© Foto: Bernd Paulitschke
Unterstützung für die Albert-Schweitzer-Schule.© Foto: Bernd Paulitschke
Rasant unterwegs waren auch diese Jungen auf ihren Inlinern.© Foto: Bernd Paulitschke
Zu zweit läuft es sich besser.© Foto: Bernd Paulitschke
Aufholjagd mit dem Roller.© Foto: Bernd Paulitschke
Super Wetter: Für die Kappen auf dem Kopf war es zu warm.© Foto: Bernd Paulitschke
"Peace": Dieser Läufer ging gelassen auf die Strecke.© Foto: Bernd Paulitschke
Den "Lions Club" holt niemand so schnell ein.© Foto: Bernd Paulitschke
Drei Läuferinnen ganz in Weiß.© Foto: Bernd Paulitschke
Schlagworte

Die 800 Meter lange Strecke führte vom Postplatz hin zum Rathaus und über die Bahnhofstraße zurück zur Post. Am Rand applaudierten Familien und Freunde und feuerten die Läufer so kräftig an.

Insgesamt wurden von den Teilnehmern 12.000 Runden gedreht. Davon lief Hans-Joachim Holst 80 Stück – die meisten in diesem Jahr.

Lesen Sie jetzt