Das Kreis-Gesundheitsamt hat am Montag sechs neue Corona-Fälle für Schwerte gemeldet.
Das Kreis-Gesundheitsamt hat am Montag sechs neue Corona-Fälle für Schwerte gemeldet. © picture alliance/dpa
Corona-Pandemie

Schwerte bleibt wie der Kreis weit entfernt von der 35er-Inzidenz

Die Zahl der aktuell Corona-Infizierten in Schwerte sinkt – trotz neuer Fälle und trotz der Virus-Mutation. Der Inzidenz-Wert bleibt indes weit entfernt von der gewünschten 35er-Marke.

Sechs Fälle der britischen Corona-Mutation waren in der vergangenen Woche in Schwerte bekannt geworden. Am Montag (15.2.) meldete der Kreis dann keine weiteren Fälle der aggressiveren Virus-Variante für Schwerte.

Inzidenz für Schwerte und den Kreis steigt

Über die Autorin
Redakteurin
Redakteurin, davor Studium der angewandten Sprachwissenschaften in Dortmund und Bochum. Sportbegeistert und vor allem tänzerisch unterwegs.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.