Jörg Spetsmann und Volker Lange von Medizintechnik Lange und Wilfried Hinzmann und Lina Gerdwilker von den Maltesern bei der Übergabe von 225.000 Schutzmasken für Obdachlose.
Jörg Spetsmann und Volker Lange von Medizintechnik Lange und Wilfried Hinzmann und Lina Gerdwilker von den Maltesern bei der Übergabe von 225.000 Schutzmasken für Obdachlose. © Heiko Mühlbauer
Mit Video

Schwerter Firma spendet über 220.000 Schutz-Masken für Obdachlose

Wer auf der Straße lebt, hat wenig Chancen, sich gegen Corona zu schützen. Ein Medizintechnik-Vertrieb aus Schwerte wollte Abhilfe schaffen. Und das mit gleich 220.000 Masken.

Die Menge an sich ist schon beeindruckend. Mit schwarzem Plastik umzogen stehen die großen Palletten auf dem kleinen Lastwagen. Über 220.000 Mund-Nasenschutz-Masken sind hier für den Abtransport bereit.

Von den Maltesern übernommen

Über den Autor
Redakteur
Ist mit Überzeugung Lokaljournalist. Denn wirklich wichtige Geschichten beginnen mit den Menschen vor Ort und enden auch dort. Seit 2007 leitet er die Redaktion in Schwerte.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.