Schwerter Tafel sucht Päckchenpacker

Spendenaktion

In der Weihnachtszeit möchte die Schwerter Tafel auch den Hilfsbedürftigen eine kleine Freude machen. Dazu braucht sie allerdings die Unterstützung der Schwerter Bürger.

SCHWERTE

10.11.2011, 14:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zur Päckchenspende benötigt die Schwerter Tafel Hilfe aus der Bevölkerung.

Zur Päckchenspende benötigt die Schwerter Tafel Hilfe aus der Bevölkerung.

Ab sofort können dienstags von 8 bis 12 Uhr und donnerstags von 14 bis 16 Uhr Päckchenspenden in der Schwerter Tafel, Ostenstraße 17, abgegeben werden. Als Inhalt eignet sich alles, was Freude bereitet oder die Weihnachtstage versüßt, etwa ein Kartenspiel für die Familie, eine schöne Mütze, haltbare Lebensmittel oder Süßigkeiten.

Dabei sollte allerdings darauf geachtet werden, keine alkoholhaltigen Lebensmittel oder Getränke zu verwenden. Außerdem sollte auf einem kleinen Zettel vermerkt werden, ob das Päckchen für eine Familie (Alter der Kinder) oder Einzelpersonen bestimmt ist. Als Verpackung für eine Familie kann ein „Stiefelkarton“ und für Einzelpersonen ein „Schuhkarton“ gut verwendet werden.

Lesen Sie jetzt