Schwerter Tierheim sucht schnellsten Vierbeiner beim Sommerfest

Mensch und Tier

Das Schwerter Tierheim und „High Five“ feiern am nächsten Samstag, 6. Juli, ihr Sommerfest. Stars des Tages sind Hund, Katze und Co. Dieses Jahr kommt ein besonderer Programmpunkt hinzu.

Westhofen

, 30.06.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schwerter Tierheim sucht schnellsten Vierbeiner beim Sommerfest

Lauscher gespitzt: Sommerfest für Zwei- und Vierbeiner. © Foto: Bernd Paulitschke

Erstmals können sich Bello, Lassi und Laika im geselligen Hunderennen miteinander messen. Zwischen 11 und 12 Uhr werden die besten Sprinter unter den Schwerter Vierbeinern in den Gewichtsklassen mini, midi und maxi ermittelt. Anschließend gibt es eine Siegerehrung für die schnellsten Schwanzwedler. Der Spaß und das Miteinander von Mensch und Tier stehen dabei, wie auch bei der anschließenden Schnüffelstunde von 13 bis 14 Uhr, im Vordergrund. Gemeinsam soll auch der Spaßparcour auf dem Gelände des Tierheims gemeistert werden.

Tierheimbesichtigung und Tombola

Als Motivationsfaktor betören die Gerüche von Grillgut (auch vegan), Kaffee und Kuchen, nicht nur kühle, schwarze Stupsnasen. Zusätzlich zum Rahmenprogramm kann ab 12 Uhr das Tierheim besichtigt werden. Währenddessen können auch Fragen rund um die Aufnahme von Tieren und die Arbeit des Tierheims gestellt werden. Obligatorisch wird auch in diesem Jahr eine Tombola veranstaltet. Abrundend locken ein Malwettbewerb für kleine Tierheimsfreunde und ein Flohmarkt aufs Gelände Am Gartenbad 7 in Westhofen. Das Tierheim und „High Five“ freuen sich auf zahlreiche Besucher. Kuchenspenden werden zwischen 10 und 11 Uhr am Kuchenstand entgegengenommen. Das Sommerfest klingt um 17 Uhr aus.

Lesen Sie jetzt