Sekundarschule ist auf dem Weg

Neue Schulform

Keine große Diskussion um die teilintegrierte Sekundarschule: Vor einer fast leeren Zuhörerempore nahm der Ausschuss für Schule, Sport und Infrastruktur den Stand der Vorbereitungen für die neue Schulform rasch zur Kenntnis.

SCHWERTE

von Von Reinhard Schmitz

, 27.06.2012, 13:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Planungen für die teilintegrierte Sekundarschule laufen.

Die Planungen für die teilintegrierte Sekundarschule laufen.

Außerdem sei ein Faltblatt über das Pädagogische Konzept in Arbeit, um es zusammen mit einem Fragebogen an die Eltern aller 839 Dritt- und Viertklässler zu verschicken. Von diesen müssen Anfang Februar mindestens 75 ein positives Votum abgeben, damit die Sekundarschule gegründet werden kann. Würde diese Zahl nicht erreicht, müsste ein zweites Anmeldeverfahren für die weiterführenden Schulen eingeleitet werden, bei dem die auslaufende Hauptschule allerdings nicht mehr zur Wahl stünde. 

Lesen Sie jetzt