Liveblog zum Coronavirus in Schwerte: Kreis meldet zwei neue Corona-Fälle

Corona-Pandemie

Die Corona-Zahlen in Schwerte und im Kreis bleiben niedrig. Selbst die Delta-Variante ist hier kaum vertreten – obwohl sie im Vergleich zu den übrigen Virus-Mutationen auf dem Vormarsch ist.

Schwerte

, 30.07.2021, 14:22 Uhr / Lesedauer: 4 min
In unserem Corona-Liveblog dreht sich alles um die aktuellen Pandemie-Entwicklungen in Schwerte.

In unserem Corona-Liveblog dreht sich alles um die aktuellen Pandemie-Entwicklungen in Schwerte. © Mühlbauer

Das Wichtigste in Kürze:

  • Aktuell gibt es 14 Corona-Infizierte aus Schwerte (Stand: 30. Juli um 15 Uhr). Summiert man die Zahl der Corona-Fälle seit Beginn der Pandemie in Schwerte auf, kommt man auf insgesamt 1813.
  • In Schwerte gilt die Maskenpflicht gemäß den Vorgaben der Corona-Schutzverordnung.
  • Ab dem 9. Juli gelten die neuen Vorgaben des Landes NRW. Der Kreis Unna befindet sich in der Stufe 0.
  • Aktuelle Informationen zu den geltenden Corona-Regeln, dem Stufensystem und Kontaktbeschränkungen, finden Sie hier.
  • Am 30. Juni lief das Gesetz der Bundes-Notbremse aus. Es gelten die Regeln der aktuellen Corona-Schutzverordnung.
  • Seit dem 27. Dezember 2020 werden in Schwerte Menschen gegen das Coronavirus geimpft. Im Haus am Stadtpark wurden die ersten Impfungen durchgeführt.
  • Am 5. Februar 2021 wurde der erste Fall der Alpha-Variante in Schwerte gemeldet.
  • Am 4. März 2021 wurde der erste Fall der Beta-Variante in Schwerte nachgewiesen. Es war kreisweit der erste Fall.
  • Am 22. Juni 2021 meldete der Kreis Unna die ersten neun Fälle der Delta-Variante im Kreis. Fünf davon wurden in Schwerte nachgewiesen.
  • Federführend für den Kampf gegen die weitere Ausbreitung des Virus ist hier das Gesundheitsamt des Kreises Unna, das online aktuelle Infos anbietet.
  • Coronavirus-Hotlines: NRW-Gesundheitsministerium unter Tel. (0211) 91 19 10 01, Bundesgesundheitsministerium unter Tel. (030) 346 46 51 00 und (0800) 011 77 22, Kreis Unna unter Tel. (0800) 102 02 05 (Mo bis Fr von 10 bis 14 Uhr).
  • Alle vorherigen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus in Schwerte finden Sie hier.

Freitag, 30. Juli:

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute zwei Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Indes gilt eine weitere Person aus unserer Stadt als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten steigt auf 14.

Donnerstag, 29. Juli:

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute eine Corona-Neuinfektion für Schwerte. Indes gilt keine weitere Person aus unserer Stadt als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten steigt auf 13.

Mittwoch, 28. Juli:

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute zwei Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Es wurden zwei Fälle der Delta-Variante nachgewiesen. Indes gilt keine weitere Person aus unserer Stadt als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten steigt auf zwölf.

Dienstag, 27. Juli:

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute drei Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Indes gilt keine weitere Person aus unserer Stadt als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten steigt auf zehn.

Montag, 26. Juli:

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute eine Corona-Neuinfektion für Schwerte. Indes gilt eine Person aus Schwerte als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten bleibt bei sieben.

Freitag, 23. Juli:

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute eine Corona-Neuinfektion für Schwerte. Keine weitere Person aus Schwerte gilt als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten steigt auf sieben.

Donnerstag, 22. Juli:

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute keinerlei Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Es gilt zudem keine weitere Person als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten bleibt bei sechs.

Mittwoch, 21. Juli:

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute keinerlei Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Indes gilt eine Person aus Schwerte als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten sinkt auf sechs.

Dienstag, 20. Juli:

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute eine Corona-Neuinfektion für Schwerte. Es wurden drei weitere Fälle der Delta-Variante nachgewiesen. Indes gilt keine Person aus Schwerte als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten steigt auf sieben.

Montag, 19. Juli:

Das Kreis-Gesundheitsamt hat heute drei Corona-Neuinfektionen für Schwerte gemeldet. Ein weiterer Fall der Delta-Variante wurde nachgewiesen. Indes gilt keine Person aus Schwerte als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten steigt auf sechs.

Freitag, 16. Juli:

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute eine Corona-Neuinfektion für Schwerte. Indes gilt eine Person aus Schwerte als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten bleibt bei drei.

Donnerstag, 15. Juli:

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute zwei Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Indes gilt niemand aus unserer Stadt als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten steigt auf drei.

Mittwoch, 14. Juli:

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute keinerlei Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Indes gelten zwei Schwerter als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten sinkt auf eins.

Dienstag, 13. Juli:

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute keinerlei Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Kein weiterer Schwerter gilt als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten bleibt bei drei.

Montag, 12. Juli:

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet eine Corona-Neuinfektion für Schwerte. Es wurde ein weiterer Fall der Delta-Variante in unserer Stadt nachgewiesen. Indes gilt kein Schwerter als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten steigt auf drei.

Freitag, 9. Juli:

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet keine Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Es gilt kein weiterer Schwerter als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten bleibt bei zwei.

Die kreisweite Inzidenz liegt derzeit bei 2,8.

Zudem gilt ab heute das neue Stufensystem des Landes NRW. Der Kreis Unna befindet sich in der Stufe 0 (Inzidenz 0 bis 10).

Donnerstag, 8. Juli:

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet keine Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Es gilt kein weiterer Schwerter als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten bleibt bei zwei.

Die kreisweite Inzidenz liegt derzeit bei 2,5.

Mittwoch, 7. Juli:

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet eine Corona-Neuinfektion für Schwerte. Es gilt kein weiterer Schwerter als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten steigt auf zwei.

Die kreisweite Inzidenz liegt derzeit bei 1,8.

Dienstag, 6. Juli:

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet weiterhin keinerlei Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Es gilt kein weiterer Schwerter als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten bleibt bei eins.

Die kreisweite Inzidenz liegt derzeit bei 2,0.

Montag, 5. Juli:

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet weiterhin keinerlei Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Es gilt kein weiterer Schwerter als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten bleibt bei eins.

Die kreisweite Inzidenz liegt derzeit bei 1,0.

Freitag, 2. Juli:

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet weiterhin keinerlei Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Es gilt kein weiterer Schwerter als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten bleibt bei eins.

Donnerstag, 1. Juli:

Korrektur zum Vortag: Am 30. Juni gab es in unserer Stadt noch zwei aktiv Infizierte. Seitdem hat sich eine Person von ihrer Infektion erholt. Damit sinkt die Zahl der aktiven Fälle auf eins. Das Kreis-Gesundheitsamt meldet weiterhin keinerlei Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Zudem ist heute der erste Tag nach Wegfall der Bundes-Notbremse.

Lesen Sie jetzt