So schön war der Seniorentag bei "Schwerte tanzt"

Tanz-Festival 2016

Schon der erste Tag von "Schwerte tanzt" war ein voller Erfolg. Zu den Workshops des Seniorentanztages kamen über 200 Teilnehmer. Auch die nächsten Tage des Tanz-Festivals versprechen viele Höhepunkte - bis hin zur feierlichen Gala am Samstagabend. Wir haben viele Fotos gemacht.

SCHWERTE

von Katharina Hesse

, 18.02.2016, 18:31 Uhr / Lesedauer: 1 min
So schön war der Seniorentag bei "Schwerte tanzt"

Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.

Mehr als 200 Teilnehmer kamen zum Seniorentag, dem Eröffnungstag von „Schwerte tanzt“ – das Festival fand zum siebten Mal in der Rohrmeisterei statt. Veranstalter Björn Thiele von der Tanzschule Thiele und Tobias Bäcker, Geschäftsführer der Rohrmeisterei, konnten insgesamt 19 Workshops an fünf Veranstaltungsorten anbieten und zeigten sich mit den Teilnehmerzahlen zufrieden.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So schön war "Schwerte tanzt" 2016 - Teil 1

Schon der erste Tag von "Schwerte tanzt" 2016 war ein voller Erfolg. Zu den Workshops des Seniorentanztages kamen über 200 Teilnehmer. Auch die nächsten Tage des Tanz-Festivals waren dann voller Höhepunkte - von der feierlichen Gala am Samstagabend bis zum Hip-Hop am Sonntag.
18.02.2016
/
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Riesenstimmung herrschte beim Erinnerungsfoto mit Zumba-Jammer Jeffrey Franssen.© Foto: Reinhard Schmitz
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Samstag bei "Schwerte tanzt": Tagsüber gab es viele Workshops, zum Beispiel mit Motsi Mabuse oder Christian Polanc. Am Abend stand dann der Höhepunkt der gesamten Veranstaltung an: die große Gala. Hier zeigten Profi-Tänzer großartige Shows, es gab Livemusik und Autogrammstunden.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Rohrmeisterei, "Schwerte tanzt", Seniorentanztag NRW© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Rohrmeisterei, "Schwerte tanzt", Seniorentanztag NRW© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Der Seniorentanztag von "Schwerte tanzt" in der Rohrmeisterei.© Foto: Bodo Brauer
Auch die Tanzschul-Inhaber Björn (2.v.l.) und Sandra (r.) Thiele wollten von Fotograf Oskar Neubauer (l.) ein Erinnerungsfoto mit Zumba-Jammer Jeffrey Franssen.© Foto: Reinhard Schmitz
Auch die Tanzschul-Inhaber Björn (2.v.l.) und Sandra (r.) Thiele wollten von Fotograf Oskar Neubauer (l.) ein Erinnerungsfoto mit Zumba-Jammer Jeffrey Franssen.© Foto: Reinhard Schmitz
Auch die Tanzschul-Inhaber Björn (2.v.l.) und Sandra (r.) Thiele wollten von Fotograf Oskar Neubauer (l.) ein Erinnerungsfoto mit Zumba-Jammer Jeffrey Franssen.© Foto: Reinhard Schmitz
In der Party-Pause war Gelegenheit zum Erinnerungsfoto mit Zumba-Jammer Jeffrey Franssen (3.v.l.), die sich auch Organisatorin Sandra Thiele (4.v.l.) nicht entgehen ließ.© Foto: Reinhard Schmitz
Ein Star zum Anfassen war Zumba-Jammer Jeffrey Franssen, der sich bereitwillig zum Erinnerungsfoto mit seinen Fans stellte.© Foto: Reinhard Schmitz
Auch die Tanzschul-Inhaber Björn (2.v.l.) und Sandra (r.) Thiele wollten von Fotograf Oskar Neubauer (l.) ein Erinnerungsfoto mit Zumba-Jammer Jeffrey Franssen.© Foto: Reinhard Schmitz
Zumba-Jammer Jeffrey Franssen aus den Niederlanden verzückte seine Fans.© Foto: Reinhard Schmitz
Mit vollem Körpereinsatz gingen die Gäste der Zumbathon-Party mit.© Foto: Reinhard Schmitz
Die Gäste der Zumbathon-Party gingen förmlich in den Rhrythmen auf.© Foto: Reinhard Schmitz
Geradezu in Verzückung versetzte Zumba-Jammer Jeffrey Franssen seine Fans in der Halle 3 der Rohrmeisterei.© Foto: Reinhard Schmitz
Riesenstimmung herrschte bei der Zumbathon-Party in der großen Halle drei der Rohrmeisterei.© Foto: Reinhard Schmitz
Bei der Zumbathon-Party ging in der großen Halle drei die Post ab.© Foto: Reinhard Schmitz
Die Frauen waren fast unter sich bei der Zumbathon-Party.© Foto: Reinhard Schmitz
Rund 150 überwiegend weibliche Tänzer füllten die große Halle drei bei der Zumbathon-Party.© Foto: Reinhard Schmitz
Zumba-Jammer Jeffrey Hanssen aus den Niederlanden zog die Festivalteilnehmer sofort in seinen Bann.© Foto: Reinhard Schmitz
Riesenstimmung erfüllte die große Halle drei bei der Zumbathon-Party mit Jeffrey Hanssen.© Foto: Reinhard Schmitz
DJ Alex, seit Jahren beim Festival dabei, legte für die Discofox-Nacht auf.© Foto: Reinhard Schmitz
Mit dem Helene-Fischer-Hit "Atemlos" füllte DJ Alex die Discofox-Tanzfläche.© Foto: Reinhard Schmitz
Organisator Björn Thiele interviewte seinen Tanzlehrer-Kollegen Thomas Püttmann aus Essen, der zum dritten Mal den Discofox-Workshop leitete.© Foto: Reinhard Schmitz
Ein Discofox-Workshop gehört fest zum Programm des Festivals "Schwerte tanzt".© Foto: Reinhard Schmitz
Rund 150 Gäste nahmen dem Discofox-Workshop in der Halle zwei teil, der auf zwei Ebenen stattfand.© Foto: Reinhard Schmitz
Auch im "Glaskasten" in der oberen Etage wurde Discofox getanzt.© Foto: Reinhard Schmitz
Tanzlehrer Thomas Püttmann aus Essen führte in die Bewegungen des Discofox ein.© Foto: Reinhard Schmitz
Auf zwei Ebenen fand der Discofox-Workshop statt.© Foto: Reinhard Schmitz
Der Samstag bei "Schwerte tanzt": Tagsüber gab es viele Workshops, zum Beispiel mit Motsi Mabuse oder Christian Polanc. Am Abend stand dann der Höhepunkt der gesamten Veranstaltung an: die große Gala. Hier zeigten Profi-Tänzer großartige Shows, es gab Livemusik und Autogrammstunden.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Samstag bei "Schwerte tanzt": Tagsüber gab es viele Workshops, zum Beispiel mit Motsi Mabuse oder Christian Polanc. Am Abend stand dann der Höhepunkt der gesamten Veranstaltung an: die große Gala. Hier zeigten Profi-Tänzer großartige Shows, es gab Livemusik und Autogrammstunden.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Samstag bei "Schwerte tanzt": Tagsüber gab es viele Workshops, zum Beispiel mit Motsi Mabuse oder Christian Polanc. Am Abend stand dann der Höhepunkt der gesamten Veranstaltung an: die große Gala. Hier zeigten Profi-Tänzer großartige Shows, es gab Livemusik und Autogrammstunden.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Samstag bei "Schwerte tanzt": Tagsüber gab es viele Workshops, zum Beispiel mit Motsi Mabuse oder Christian Polanc. Am Abend stand dann der Höhepunkt der gesamten Veranstaltung an: die große Gala. Hier zeigten Profi-Tänzer großartige Shows, es gab Livemusik und Autogrammstunden.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Samstag bei "Schwerte tanzt": Tagsüber gab es viele Workshops, zum Beispiel mit Motsi Mabuse oder Christian Polanc. Am Abend stand dann der Höhepunkt der gesamten Veranstaltung an: die große Gala. Hier zeigten Profi-Tänzer großartige Shows, es gab Livemusik und Autogrammstunden.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Samstag bei "Schwerte tanzt": Tagsüber gab es viele Workshops, zum Beispiel mit Motsi Mabuse oder Christian Polanc. Am Abend stand dann der Höhepunkt der gesamten Veranstaltung an: die große Gala. Hier zeigten Profi-Tänzer großartige Shows, es gab Livemusik und Autogrammstunden.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Samstag bei "Schwerte tanzt": Tagsüber gab es viele Workshops, zum Beispiel mit Motsi Mabuse oder Christian Polanc. Am Abend stand dann der Höhepunkt der gesamten Veranstaltung an: die große Gala. Hier zeigten Profi-Tänzer großartige Shows, es gab Livemusik und Autogrammstunden.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Samstag bei "Schwerte tanzt": Tagsüber gab es viele Workshops, zum Beispiel mit Motsi Mabuse oder Christian Polanc. Am Abend stand dann der Höhepunkt der gesamten Veranstaltung an: die große Gala. Hier zeigten Profi-Tänzer großartige Shows, es gab Livemusik und Autogrammstunden.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Samstag bei "Schwerte tanzt": Tagsüber gab es viele Workshops, zum Beispiel mit Motsi Mabuse oder Christian Polanc. Am Abend stand dann der Höhepunkt der gesamten Veranstaltung an: die große Gala. Hier zeigten Profi-Tänzer großartige Shows, es gab Livemusik und Autogrammstunden.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Samstag bei "Schwerte tanzt": Tagsüber gab es viele Workshops, zum Beispiel mit Motsi Mabuse oder Christian Polanc. Am Abend stand dann der Höhepunkt der gesamten Veranstaltung an: die große Gala. Hier zeigten Profi-Tänzer großartige Shows, es gab Livemusik und Autogrammstunden.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Samstag bei "Schwerte tanzt": Tagsüber gab es viele Workshops, zum Beispiel mit Motsi Mabuse oder Christian Polanc. Am Abend stand dann der Höhepunkt der gesamten Veranstaltung an: die große Gala. Hier zeigten Profi-Tänzer großartige Shows, es gab Livemusik und Autogrammstunden.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Samstag bei "Schwerte tanzt": Tagsüber gab es viele Workshops, zum Beispiel mit Motsi Mabuse oder Christian Polanc. Am Abend stand dann der Höhepunkt der gesamten Veranstaltung an: die große Gala. Hier zeigten Profi-Tänzer großartige Shows, es gab Livemusik und Autogrammstunden.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Samstag bei "Schwerte tanzt": Tagsüber gab es viele Workshops, zum Beispiel mit Motsi Mabuse oder Christian Polanc. Am Abend stand dann der Höhepunkt der gesamten Veranstaltung an: die große Gala. Hier zeigten Profi-Tänzer großartige Shows, es gab Livemusik und Autogrammstunden.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Samstag bei "Schwerte tanzt": Tagsüber gab es viele Workshops, zum Beispiel mit Motsi Mabuse oder Christian Polanc. Am Abend stand dann der Höhepunkt der gesamten Veranstaltung an: die große Gala. Hier zeigten Profi-Tänzer großartige Shows, es gab Livemusik und Autogrammstunden.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Samstag bei "Schwerte tanzt": Tagsüber gab es viele Workshops, zum Beispiel mit Motsi Mabuse oder Christian Polanc. Am Abend stand dann der Höhepunkt der gesamten Veranstaltung an: die große Gala. Hier zeigten Profi-Tänzer großartige Shows, es gab Livemusik und Autogrammstunden.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Samstag bei "Schwerte tanzt": Tagsüber gab es viele Workshops, zum Beispiel mit Motsi Mabuse oder Christian Polanc. Am Abend stand dann der Höhepunkt der gesamten Veranstaltung an: die große Gala. Hier zeigten Profi-Tänzer großartige Shows, es gab Livemusik und Autogrammstunden.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Samstag bei "Schwerte tanzt": Tagsüber gab es viele Workshops, zum Beispiel mit Motsi Mabuse oder Christian Polanc. Am Abend stand dann der Höhepunkt der gesamten Veranstaltung an: die große Gala. Hier zeigten Profi-Tänzer großartige Shows, es gab Livemusik und Autogrammstunden.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Samstag bei "Schwerte tanzt": Tagsüber gab es viele Workshops, zum Beispiel mit Motsi Mabuse oder Christian Polanc. Am Abend stand dann der Höhepunkt der gesamten Veranstaltung an: die große Gala. Hier zeigten Profi-Tänzer großartige Shows, es gab Livemusik und Autogrammstunden.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Samstag bei "Schwerte tanzt": Tagsüber gab es viele Workshops, zum Beispiel mit Motsi Mabuse oder Christian Polanc. Am Abend stand dann der Höhepunkt der gesamten Veranstaltung an: die große Gala. Hier zeigten Profi-Tänzer großartige Shows, es gab Livemusik und Autogrammstunden.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Samstag bei "Schwerte tanzt": Tagsüber gab es viele Workshops, zum Beispiel mit Motsi Mabuse oder Christian Polanc. Am Abend stand dann der Höhepunkt der gesamten Veranstaltung an: die große Gala. Hier zeigten Profi-Tänzer großartige Shows, es gab Livemusik und Autogrammstunden.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Samstag bei "Schwerte tanzt": Tagsüber gab es viele Workshops, zum Beispiel mit Motsi Mabuse oder Christian Polanc. Am Abend stand dann der Höhepunkt der gesamten Veranstaltung an: die große Gala. Hier zeigten Profi-Tänzer großartige Shows, es gab Livemusik und Autogrammstunden.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Samstag bei "Schwerte tanzt": Tagsüber gab es viele Workshops, zum Beispiel mit Motsi Mabuse oder Christian Polanc. Am Abend stand dann der Höhepunkt der gesamten Veranstaltung an: die große Gala. Hier zeigten Profi-Tänzer großartige Shows, es gab Livemusik und Autogrammstunden.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Samstag bei "Schwerte tanzt": Tagsüber gab es viele Workshops, zum Beispiel mit Motsi Mabuse oder Christian Polanc. Am Abend stand dann der Höhepunkt der gesamten Veranstaltung an: die große Gala. Hier zeigten Profi-Tänzer großartige Shows, es gab Livemusik und Autogrammstunden.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Samstag bei "Schwerte tanzt": Tagsüber gab es viele Workshops, zum Beispiel mit Motsi Mabuse oder Christian Polanc. Am Abend stand dann der Höhepunkt der gesamten Veranstaltung an: die große Gala. Hier zeigten Profi-Tänzer großartige Shows, es gab Livemusik und Autogrammstunden.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Samstag bei "Schwerte tanzt": Tagsüber gab es viele Workshops, zum Beispiel mit Motsi Mabuse oder Christian Polanc. Am Abend stand dann der Höhepunkt der gesamten Veranstaltung an: die große Gala. Hier zeigten Profi-Tänzer großartige Shows, es gab Livemusik und Autogrammstunden.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Samstag bei "Schwerte tanzt": Tagsüber gab es viele Workshops, zum Beispiel mit Motsi Mabuse oder Christian Polanc. Am Abend stand dann der Höhepunkt der gesamten Veranstaltung an: die große Gala. Hier zeigten Profi-Tänzer großartige Shows, es gab Livemusik und Autogrammstunden.© Foto: Bernd Paulitschke
Schlagworte Schwerte

Fünf Referentinnen vom Bundesverband Seniorentanz e.V. leiteten verschiedene Workshops für Einsteiger und Fortgeschrittene. Hier konnten sich die Teilnehmer entscheiden, an welchem Workshop sie am liebsten teilnehmen wollten. Die Auswahl reichte von Gesellschaftstänzen und Walzer, über Ring- und Kreistänze, bis zum „Tanz im Sitzen“, bei dem die Musik beispielsweise mit Rasseln und Trommeln begleitet wurde.

Das Festival geht noch bis Sonntag

Die Begrüßung mit Björn Thiele und Bürgermeister Heinrich Böckelühr fand im festlich hergerichteten Saal in Halle 3 statt, danach begannen für die vorwiegend weiblichen Teilnehmer die Workshops.

Bis Sonntag läuft „Schwerte tanzt“ noch in der Rohrmeisterei. Insgesamt werden 48 Wokshops angeboten und mehr als 1800 Gäste erwartet – das wäre ein neuer Besucherrekord. Höhepunkt des Festivals wird die große Gala am Samstagabend sein.

Homepage
Weitere Infos gibt es unter 

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt