Sorge um Schwertes goldenen Kunstschatz: Wo ist der Holzwurm im Schnitzaltar?

Freier Mitarbeiter
Mit dem Pinsel reinigt Restauratorin Katharina Liebetrau die Darstellung der Heiligen Drei Könige im Goldenen Schnitzaltar der Viktorkirche. Die gelösten Schmutzteilchen fängt der Staubsaugerschlauch ein.
Mit dem Pinsel reinigt Restauratorin Katharina Liebetrau die Darstellung der Heiligen Drei Könige im Goldenen Schnitzaltar der Viktorkirche. Die gelösten Schmutzteilchen fängt der Staubsaugerschlauch ein. © Reinhard Schmitz
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

Das Zuhause vom Weihnachtsmann: Vor diesem Haus im Dortmunder Süden bleiben alle stehen

Wo der Weihnachtsmann wohnt: Wir zeigen das Weihnachtshaus in vielen Bildern

Heike und Klaus Nolte organisieren den 23. Stadtadventskalender in Westhofen: Das Ende einer Ära

Abgeplatzte Farbteilchen werden mit Leim wieder befestigt

150 geschnitzte Figuren werden mit dem Pinselchen gereinigt

Der Altar wurde in 500 Jahren kein einziges Mal bewegt

Ruß liturgischer Kerzen hat die Bilder geschwärzt