Pflanzaktion in Holzen: Bürgermeister Dimitrios Axourgos machte sich ein Bild von den Arbeiten. Links ist der Klimaschutzbeauftragte Florian Hübner. © Stadt Schwerte/Ingo Rous
Umweltschutz

Stadt Schwerte und Bürger teilen sich Kosten für drei Kaiserlinden in Holzen

Jederzeit können sich Menschen aus Schwerte mit der Stadt in Verbindung setzen, um einen neuen Baum zu pflanzen. Die Kosten werden geteilt. Drei Kaiserlinden sind das jüngste Ergebnis dieses Umwelt-Projekts.

In Zusammenarbeit mit dem Verein „Stadtklima“ wurden jetzt im Rahmen des Projektes „100 Bäume sind auch ein Wald“ in Holzen drei Kaiserlinden gepflanzt. Zwei Hopfenbuchen kommen direkt vom Baubetriebshof der Stadt Schwerte.

Stadt und Bürger teilen sich Kosten

Größere Ziele für das nächste Jahr

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Student für Sozialwissenschaft und Philosophie – gebürtiger Schwerter und Wahl-Dortmunder. Immer interessiert an Menschen aus dem Ruhrgebiet und ihren Geschichten.
Zur Autorenseite
Felix Mühlbauer

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.