Ingo Oschmann sitzt am Freitagabend bei den Schwertern im Wohnzimmer

Schwerter Kleinkunstwochen

Ingo Oschmann macht am Freitag mit seiner Online-Show den Auftakt zu den 65. Schwerter Kleinkunstwochen. Schöne Idee: Mit dem Kauf der Tickets unterstützen Sie die Schwerter Kulturschaffenden.

Schwerte

, 10.03.2021, 08:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ingo Oschmann bringt seine magische Online-Show ins heimische Wohnzimmer.

Ingo Oschmann bringt seine magische Online-Show ins heimische Wohnzimmer. © Luisa-Uljana_Kazakbaev

Bevor die 65. Schwerter Kleinkunstwochen (voraussichtlich) im April auf der Bühne der Rohrmeisterei starten, gibt es den Auftakt schon am Freitag (12.3.).

Frei nach dem Motto „Homeoffice Kultur“ oder „Wenn das Publikum nicht zur Kunst kann, kommt die Kunst eben zum Publikum“ kommt Ingo Oschmann direkt ins heimische Wohnzimmer. Seine Show für die ganze Familie gibt es nur online. Startschuss ist am Freitag um 19.30 Uhr.

„Ingo Oschmanns magische Online-Show ist eine verblüffende, lustige und interaktive Zoom-Show für die ganze Familie“, kündigt das Kulturbüro im KuWeBe an. Dabei sei jede Show anders und so abwechslungsreich wie „ein Chamäleon, das auf einem Einhorn tanzt“.

Tickets online erhältlich

„Mitmachen ohne Angst zu haben, Freude statt Schadenfreude. Wer möchte, kann live ins Geschehen eingreifen, mit zaubern und sogar etwas gewinnen.“

Tickets für die 60 bis 70-minütige Show gibt es online unter www.schwerter-kleinkunstwochen.de. Der Kauf eines Tickets unterstützt nicht nur den Künstler. Der Einnahmen-Anteil des Kulturbüros fließe komplett in die Förderung Schwerter Kulturschaffender, so das Büro.

Jetzt lesen

Ein Einzelticket kostet 19 Euro. Ab zwei Zuschauern bekommt man Zugang für 35 Euro – damit können so viele dabei sein, wie auf dem heimischen Sofa vor dem Bildschirm Platz haben.
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt