Nach Geldbörsen-Klau: Polizei fahndet mit Foto nach einer Taschendiebin

Polizei in Schwerte

Einer 55-jährigen Frau aus Schwerte wurde ein besonders übler Aprilscherz gespielt. Eine unbekannte Frau entwendete ihr Portemonnaie – um sich in Aplerbeck am Inhalt der Börse zu bedienen.

Schwerte, Aplerbeck

, 22.07.2021, 12:48 Uhr / Lesedauer: 1 min
Einer 55-jährigen Schwerterin wurde am 1. April 2021 die Geldbörse gestohlen.

Einer 55-jährigen Schwerterin wurde am 1. April 2021 die Geldbörse gestohlen. © picture alliance / dpa

Einen üblen Aprilscherz, der leider bitterer Ernst war, musste eine Frau aus Schwerte über sich ergehen lassen. Der 55-jährigen Frau wurde am 1. April 2021 zwischen 16.35 und 16.55 Uhr im Kaufland in Schwerte das Portemonnaie entwendet.

Täterin benutzte EC-Karten in Aplerbeck

Wie die Kreispolizeibehörde Unna mitteilt, setzte die Täterin die darin befindlichen EC-Karten wenig später an einem Geldautomaten der Commerzbank in Dortmund-Aplerbeck ein, um 17.13 Uhr und um 17.16 Uhr. Hier hob sie einen vierstelligen Bargeldbetrag ab.

Es konnten Aufnahmen einer Überwachungskamera in der Bankfiliale gesichert werden, die die weibliche Tatverdächtige zeigen. Auf Beschluss des Amtsgerichtes Hagen veröffentlicht die Polizei nun Lichtbilder der Tatverdächtigen.

Gesucht wird diese Frau, die eine 55-jährige Schwerterin bestohlen hat.

Gesucht wird diese Frau, die eine 55-jährige Schwerterin bestohlen haben soll. © Kreispolizei Unna

Wer kann Angaben zu der abgebildeten Person machen? Hinweise gehen an die Polizei in Schwerte unter der Rufnummer (02304) 921-33 20 oder 92-10.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt