Telefon-Probleme in Ergste bleiben bestehen

Seit einem Jahr

Die Probleme mit den Telefonanschlüssen in Ergste scheinen sich so schnell nicht lösen zu lassen. Am Montag hat der lokale Telefonanbieter Ruhrnet GmbH seine Kunden in Ergste angeschrieben und die Defekte begründet. Das Problem: Er selbst darf sie nicht beheben.

ERGSTE

von Von Stephan Teine

, 08.11.2011, 12:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Telefon-Probleme in Ergste bleiben bestehen

Trotz mehrfacher Aufforderung sei die Telekom bisher nicht bereit gewesen, die Reparaturarbeiten an der beschädigten Leitung durchzuführen. Die Ruhrnet könne also ihren Kunden keine zufrieden stellende Lösung anbieten, so das Unternehmen in dem Schreiben weiter. Die Gesellschaft hat den Betroffenen daher eine monatliche Kulanzgutschrift von fünf Euro sowie ein außerordentliches Kündigungsrecht eingeräumt.

Seit dem Hochwasser in Ergste im vergangenen Jahr gibt es Probleme mit den Telefonanschlüssen in Ergste.

Lesen Sie jetzt