Die Organisatoren und Organisatorinnen vom Diakonischen Jahr Schwerte waren zufrieden mit der Beteiligung an der U18-Wahl in der Schwerter Innenstadt. © Klara Loser
Bundestagswahlen

U18-Wahl in der Schwerter Innenstadt: Zwei Parteien beim Wahlergebnis nur knapp auseinander

Wer am 26. September noch zu jung für die Bundestagswahl ist, konnte am Freitag in der Schwerter Fußgängerzone bereits seine Stimme bei der U18-Wahl abgeben. Am Abend kam das Ergebnis.

Dass die junge Generation alles andere als politikverdrossen ist, haben die letzten Jahre mit Bewegungen wie Fridays for Future und Black Lives Matter gezeigt. Unter Achtzehnjährige haben jedoch weiterhin nicht das Wahlrecht bei den Bundestagswahlen.

U18-Wahl erstmalig in Schwerte

Jugendparlament begeistert von Aktion

Grüne vorn, SPD knapp dahinter

Über den Autor

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.