Umwelt-Aktionstag

Umwelt-Aktionstag: Infostand und Workshop an der Volkshochschule

Am 2. Oktober ist in Zusammenarbeit mit Schwerter Gruppen ein Umweltaktionstag der Schwerter Volkshochschule geplant. Neben einem Infostand gibt es auch einen Workshop zum Thema „Saatgut“.
Es wird einen Workshop zum Thema „Saatgut“ geben. © picture alliance/dpa

Am Samstag, dem 2. Oktober, findet der Umwelt-Aktionstag statt, an dem Menschen, denen die Umwelt am Herzen liegt, sich austauschen und vernetzen können. Die Volkshochschule Schwerte (VHS) und verschiedene lokale Umweltgruppen laden dazu ein.

Infostand und Saatgut-Workshop

Von 10 bis 12 Uhr baut die VHS im Innenhof der ersten Etage, Am Markt 11, einen Infostand auf, an dem Interessierte mehr über die Umwelt-Arbeit erfahren können, aber auch dazu eingeladen sind, mitgebrachte Pflanzensamen zu spenden oder neue mitzunehmen. Eingeladen sind zudem verschiedene Umweltgruppen aus Schwerte. Die Stadtbücherei präsentiert einen Büchertisch zum Thema Umwelt.

Während der gesamten Veranstaltung gilt die 3G-Regel. Anmeldungen sind aber nicht erforderlich.

Von 11.30 Uhr bis 13 Uhr findet in Raum 6 der VHS am Umwelt-Aktionstag ein Workshop zum Thema „Von Saatgut zu Saatgut“ statt. Brigitte Bornmann-Lemm vom Kollektiv Saatgut und dem Naturschutzbund Deutschland (NABU) wird diesen leiten. Der Workshop behandelt die Gewinnung, Sortierung, Reinigung und Lagerung von Saatgut. Die Plätze für den Workshop sind begrenzt.

Anmeldungen sind möglich auf der Homepage der Volkshochschule. Auch bei dieser Veranstaltung gilt die 3G-Regel. Die Veranstaltungen am Umwelt-Aktionstag sind kostenlos.