Ungewöhnliche Bitte: Kaufen Sie bitte am Samstag bei Rewe mehr, als Sie brauchen!

Leo-Club Schwerte

Können Sie am Samstag, 12. Oktober, bitte etwas mehr kaufen, als Sie brauchen? Darum bittet der Leo-Clubs Schwerte alle, die zum Rewe am Bahnhof kommen. Profitieren sollen Bedürftige.

Schwerte

09.10.2019, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ungewöhnliche Bitte: Kaufen Sie bitte am Samstag bei Rewe mehr, als Sie brauchen!

Die Mitglieder des Schwerte Leo Clubs setzen sich für wohltätige Zwecke ein. © Niklas Heidemann

Für Samstag, den 12. Oktober, bitten die Mitglieder des Schwerter Leo-Clubs die Einkäufer beim Rewe an der Margot-Röttger-Rath-Straße darum, etwas mehr zu kaufen als auf ihrer eigenen Einkaufsliste steht. Die so gesammelten Lebensmittelspenden sollen der Schwerter Tafel zugutekommen. Die Aktion trägt den Namen „Kauf ein Teil mehr“ und läuft von 9 bis 18 Uhr.

Nudeln, Milch und Konserven für die Schwerter Tafel

„Wir haben im Voraus bei der Tafel gefragt, welche Art von Spenden sie am besten gebrauchen können und sie hat uns eine Liste zusammengestellt“, erklärt Niklas Heidemann, Präsident des Leo-Clubs. Auf dieser Liste finden sich hauptsächlich Grundnahrungsmittel wie Nudeln, Reis, Milch und Konserven, aber auch Drogerieprodukte, Kaffee oder Tee.

„Wir wollen etwas für die Stadt tun“

Der Leo-Club hat sich bewusst dazu entschieden, die Schwerter Tafel zu unterstützen. „Wir sind eigentlich alle aus Schwerte, da wollen wir auch etwas für die Stadt tun“, so Heidemann.

Leo-Clubs gehören zum Lions Club

Leo-Clubs sind die eigenständige Jugendorganisation der Lions Clubs. Der Schwerter Club hat sich im Juli 2019 gegründet und besteht aktuell aus 35 Mitgliedern. Teilnehmen kann jeder Interessierte zwischen 16 und 30 Jahren.

Lesen Sie jetzt