Das Kreis-Gesundheitsamt hat am Freitag sieben Corona-Neuinfektionen für Schwerte gemeldet.
Das Kreis-Gesundheitsamt hat am Freitag sieben Corona-Neuinfektionen für Schwerte gemeldet. © picture alliance/dpa
Corona-Pandemie

Unter 100: Der Schwerter Inzidenz-Wert sinkt weiter ab

Bereits am Donnerstag (25.2.) hatten die Corona-Zahlen für Schwerte besser ausgesehen als an den Vortagen. Am Freitag (26.2.) meldete der Kreis dann einen noch niedrigeren Inzidenz-Wert.

Diese Woche (22.-28.2.) hatte nicht gut angefangen. Am Montag (22.2.) meldete das Kreis-Gesundheitsamt 13 Corona-Neuinfektionen für Schwerte, einen Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus und acht nachgewiesene Fälle der britischen Corona-Mutation.

Fälle der britischen Virusvariante nachgewiesen

Kreis-Inzidenz steigt wieder

Über die Autorin
Redakteurin
Redakteurin, davor Studium der angewandten Sprachwissenschaften in Dortmund und Bochum. Sportbegeistert und vor allem tänzerisch unterwegs.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.